Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

43733-01 - Seminar: Pedanterie und Epistemologie 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2016
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Markus Krajewski (markus.krajewski@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Der Pedant gilt weithin als wenig geschätzte Figur, ein Sachwalter des Wissens, beckmesserisch und besserwisserisch weist er andere gerne auf Fehler hin, um sich selbst darin zu gefallen, es genauer zu wissen oder besser zu können. Der Pedant ist ein Störenfried, sei es im akademischen Kontext, sei es im sozialen Umfeld. Doch inwiefern ist dieses Klischee stimmig? Welche historische Genese liegt der Figur des Pedanten zu Grunde? Mit welchen Mitteln und Medien operiert man im Pedantischen? Und wohnt dieser Figur nicht auch eine produktive, eine erkenntnistheoretische Kraft inne? Das Seminar sondiert die Funktionen, Geschichte und Selbstverständnisse dieses Informationsarbeiters mit Mitteln der Wissenschaftsforschung, Geschichte und Medientheorie. Intellektuelle Neugierde und Bereitschaft zur selbständigen Forschung sind Teilnahmevoraussetzungen dieses Seminars.
Lernziele Selbständig Forschen lernen.
Literatur Eine erste Lektüreliste zur Orientierung wird zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Grund- / Basisstudium GTM.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 24.02.2016 – 01.06.2016
Zeit Mittwoch, 12.15-14.00 Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Datum Zeit Raum
Mittwoch 24.02.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 02.03.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 09.03.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 16.03.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 23.03.2016 12.15-14.00 Uhr Ostern
Mittwoch 30.03.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 06.04.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 13.04.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 20.04.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 27.04.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 04.05.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 11.05.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 18.05.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 25.05.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Mittwoch 01.06.2016 12.15-14.00 Uhr Holbeinstrasse 12, Seminarraum
Module Modul Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Medienwissenschaft)
Modul Grundlagentheorien der Medienwissenschaft 3 (Master Studienfach Medienwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Grundlagentheorien der Medienwissenschaft MA (Master Studienfach Medienwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Medienwissenschaft

Zurück