Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

53852-01 - Vorlesung: Impudique Renaissance 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Dominique Brancher (dominique.brancher@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Les historiens de la Renaissance ont montré que la répression sexuelle est nettement attestée dans les archives criminelles des XVIe et XVIIe siècles. En France, lois et jurisprudence mettent lentement en place une vision négative des excès de la chair, relayée par l’action des confesseurs. Et la diffusion massive des images et des textes, dès la fin du XVe siècle, a bien entendu pour corollaire un contrôle accru des représentations. Or, si la révolution culturelle du livre a motivé des interdictions, elles ont eu paradoxalement valeur d’incitation, selon la dialectique proposée par Foucault dans l’Histoire de la sexualité. Tel est le jeu même de la pudeur, mot qui s’invente au XVIe siècle. Car cette passion cache pour mieux montrer et implique son propre détournement. À l’ère de l’imprimé et de ses censures, quand le lecteur ciblé du manuscrit médiéval laisse la place au public inconnu, indéfinissable et incontrôlable du livre, auteurs et interprètes exploitent cette ambiguïté et en font un principe de plaisir. Du premier traité consacré spécifiquement à la verecundia (1390) au grammairien Vaugelas, qui consacre le terme « pudeur » au milieu du XVIIe siècle, on réfléchira à l’articulation entre la pudeur des corps et celle des mots, ainsi qu’au statut ambivalent de la nudité dans la société renaissante. Ce séminaire s’inscrira à la croisée de l’histoire culturelle du corps et des émotions, de l’histoire littéraire et de l’anthropologie historique, tout en mobilisant une lecture précise des textes.

 

Unterrichtssprache Französisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.02.2019 – 29.05.2019
Zeit Mittwoch, 14.15-16.00 Maiengasse, Raum 104
Datum Zeit Raum
Mittwoch 20.02.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 27.02.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 06.03.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 13.03.2019 14.15-16.00 Uhr Fasnachtsferien
Mittwoch 20.03.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 27.03.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 03.04.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 10.04.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 17.04.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Seminarraum E005
Mittwoch 24.04.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Raum 104
Mittwoch 01.05.2019 14.15-16.00 Uhr Tag der Arbeit
Mittwoch 08.05.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Raum 104
Mittwoch 15.05.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Raum 104
Mittwoch 22.05.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Raum 104
Mittwoch 29.05.2019 14.15-16.00 Uhr Maiengasse, Raum 104
Module Doktorat Französische Literaturwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Französische Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Lectures complexes: Littérature ancienne (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Spécialisation en littérature française (Master Studienfach Französistik)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Französische Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück