Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

53794-01 - Doktoratsveranstaltung: Politische (Literatur-)Theorie 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Nicola Gess (nicola.gess@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Doktorandenkolloquium beschäftigt sich zum einen mit politischer Theorie(bildung) und ihrer Relevanz für bzw. ihre Interferenz mit Literaturtheorie. So werden wir uns bspw. mit Texten Jacques Rancières auseinandersetzen; maßgeblich für die Textauswahl werden aber vor allem die Vorschläge der TeilnehmerInnen sein. Zum anderen dient das Kolloquium den DoktorandInnen als ein Forum, den Fortgang ihrer Arbeiten vorzustellen und sich über Schreib-, Vortrags- und Karrierestrategien zu verständigen. Das Kolloquium findet unregelmäßig donnerstags von 18-21 Uhr (Termine: 21.2., 7.3., 9.5., 16.5.) sowie an einer ganztägigen Blockveranstaltung (5. April) statt.
Literatur Wird in der ersten Sitzung gemeinsam festgelegt.

 

Teilnahmebedingungen Das Kolloquium richtet sich an DoktorandInnen des DPL und der NDL. Fortgeschrittene MA-KandidatInnen: Teilnahme nach Anfrage ggf. möglich.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 21.02.2019 – 16.05.2019
Zeit Donnerstag, 18.15-21.00 Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Datum Zeit Raum
Donnerstag 21.02.2019 18.15-21.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Donnerstag 07.03.2019 18.15-21.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Freitag 05.04.2019 09.00-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Donnerstag 09.05.2019 18.15-21.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Donnerstag 16.05.2019 18.15-21.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 3
Module Doktorat Allgemeine Literaturwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Allgemeine Literaturwissenschaft)
Doktorat Deutsche Literaturwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Zurück