Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

53993-01 - Seminar: Text- und Kulturanalysen mit R 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Berenike Herrmann (berenike.herrmann@unibas.ch)
Gerhard Lauer (gerhard.lauer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt R ist eine freie Software für statistische Analysen. Sie eignet sich auch für die Untersuchung von Texten und anderen Artefakten. Besonders für die Untersuchung größerer Datensätze ist R gut geeignet. In der Sommerschule wollen wir R nutzen lernen, um eigene - geplante oder schon laufende - Projekte in den Geistes- und Sozialwissenschaften zu unterstützen. Zusammen mit auswärtigen Fachleuten werden im Seminar verschiedene Ansätze vorgestellt und für die Arbeit an den Projekten genutzt.

Der Kurs findet als Blockveranstaltung statt.

R is a free software for statistical analysis. It is also suitable for the analysis of texts and other artifacts. R is particularly well suited for the investigation of larger data sets. In the summer school we want to learn to use R to support our own - planned or already running - projects in the humanities and social sciences. Together with external experts, different approaches will be presented in the seminar and used for the work on the projects.

The course will be held in blocs.
Lernziele A basic working knowledge of the use of R for the analysis of culture and language.
Literatur Behr, A., Pötter, U. (2010). Einführung in die Statistik mit R. Second edition.
Field, A. (2012). Discovering Statistics using R.
Luhmann, M. (2015). R für Einsteiger. Einführung in die Statistiksoftware für die Sozialwissenschaften. Mit Online-Material
Philipps, N., & YaRrr! The Pirate's Guide to R. https://ndphillips.github.io/piratesguide.html
http://culturalanalytics.org/

 

Teilnahmebedingungen No prior knowledge about R is necessary. However, to learn R needs a long breath and a strong interest in the use of R. Carry on even if only red lines show up and work in groups.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über ADAM
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall Block
Datum 09.05.2019 – 11.05.2019
Zeit Siehe Detailangaben

Block von Donnerstagmittag bis Samstagmittag.

Datum Zeit Raum
Donnerstag 09.05.2019 13.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 103
Freitag 10.05.2019 09.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Mehrzweckraum 035
Samstag 11.05.2019 09.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 212
Module Doktorat Bio- und Medizinethik: Empfehlungen (Promotionsfach Bio- und Medizinethik)
Doktorat Digital Humanities: Empfehlungen (Promotionsfach Digital Humanities)
Doktorat Medizin- und Gesundheitsethik: Empfehlungen (Promotionsfach Medizin- und Gesundheitsethik (Studienbeginn vor 01.02.2015))
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Methoden der Gesellschaftswissenschaften (Masterstudium: European Global Studies)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung 3 credit points for learning, working and write down in the end in a markdown sheet what you have done.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Digital Humanities Lab

Zurück