Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

53888-01 - Vorlesung: Urteilsanalyse im Personen-, Familien- und Erbrecht 6 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Roland Fankhauser (roland.fankhauser@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Studierenden lernen, (v.a. höchstrichterliche) Urteile im Bereich des ZGB zu interpretieren, einzuordnen und zu würdigen. Zudem wird in Grundzügen vermittelt, wie Urteile aufgebaut sind, welchen Voraussetzungen sie zu genügen haben und wie eine Urteilsredaktion vorgenommen werden kann. In den ersten vier Doppelstunden werden Grundlagen vermittelt, in den letzten vier Doppelstunden stellen die Studierenden ihre Analyse von ausgewählten Urteilen vor. Dazwischen erarbeiten die Studierenden eine schriftliche Urteilsbesprechung.
Lernziele Mit dieser Veranstaltung soll die (schriftliche) Sprachkompetenz der Studierenden gefördert werden.
Bemerkungen Weitere Informationen und Unterlagen folgen auf ADAM.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 18.02.2019 – 27.05.2019
Zeit Montag, 14.15-16.00 Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Datum Zeit Raum
Montag 18.02.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 25.02.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 04.03.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 11.03.2019 14.15-16.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 18.03.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 25.03.2019 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 01.04.2019 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 08.04.2019 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 15.04.2019 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 22.04.2019 14.15-16.00 Uhr Ostern
Montag 29.04.2019 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 06.05.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 13.05.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 20.05.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Montag 27.05.2019 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S5 HG.54
Module Vertiefungsmodul: Generalis (Masterstudium: Rechtswissenschaft)
Leistungsüberprüfung Vorlesungsprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Leistungsüberprüfung erfolgt zur Hauptsache durch Beurteilung der schriftlichen Urteilsbesprechung und ergänzend durch die mündliche Vorstellung der Urteilsanalyse.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen einmal wiederholbar
Zuständige Fakultät Juristische Fakultät, studiendekanat-ius@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Privatrecht

Zurück