Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

57322-01 - Kolloquium: Aktuelle Forschungen zur Geschlechtergeschichte 1 KP

Semester Frühjahrsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Caroline Arni (caroline.arni@unibas.ch)
Claudia Opitz Belakhal (claudia.opitz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Aktuelle feministische Debatten werfen derzeit neu die Frage des Verhältnisses von Frauengeschichte und Geschlechtergeschichte auf. Im Kolloquium befassen wir uns mit dieser frage anhand konkreter Forschungsthemen wie etwa die Geschichte mittelalterlicher Frauenklöster, Erfahrungen von Frauen etwa vor Gericht oder der Geschichte "schwarzer"Frauen in der Schweiz und Frauenbeziehungen um 1900. Ein genaues Programm wird zu Semesterbeginn publiziert.
Lernziele Im Kolloquium geht es einerseits um Austausch zwischen Forschenden (im Bereich MA und Doktorat), aber auch darum, methodologische Fragen gemeinsam zu diskutieren und - im besten Fall - zu klären.
Bemerkungen Das Kolloquium findet am 13. März 2020 ganztägig (von 9-18 Uhr) statt

 

Teilnahmebedingungen Im Kolloquium sind nur fortgeschrittene Studierende (besonders der Geschichte und der Gender Studies) im Master sowie interessierte Doktorierende zugelassen. Im Zweifelsfall melden Sie sich bitte vorher bei den Veranstalterinnen an.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 21.02.2020 – 21.02.2020
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Freitag 21.02.2020 10.15-20.00 Uhr --, --
Module Doktorat Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Geschichte)
Doktorat Osteuropäische Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Forschung (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Vertiefung Themenfelder der Geschlechterforschung (Master Studienfach Geschlechterforschung)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Für den Erwerb von Kreditpunkten ist einerseits die aktive Teilnahme an diesem Studientag notwendig, andererseits erwarten wir eine schriftliche Zusammenfassung und Kommentierung von zwei der insgesamt sechs Vorträge (2-3 Seiten Umfang) bis Anfang Juni 2020.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück