Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

10545-01 - Projektseminar: Empirisches Projektseminar I 4 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Lena Aeschbach (lena.aeschbach@unibas.ch)
Rebecca Albrecht-Dietsch (rebecca.albrecht@unibas.ch)
Sandra Andraszewicz (s.andraszewicz@unibas.ch)
Andreas Arnold (andreas.arnold@unibas.ch)
Alexandra Bagaïni (alexandra.bagaini@unibas.ch)
Sarah Bürgler (sarah.buergler@unibas.ch)
Christiane Büttner (c.buettner@unibas.ch)
Hanna Bettine Fechner (hannabettine.fechner@unibas.ch)
Marc Inderbinen (marc.inderbinen@unibas.ch)
Jana Jarecki (jana.jarecki@unibas.ch, BeurteilerIn)
Dimitrios Katsimpokis (dimitris.katsimpokis@unibas.ch)
Pavlina Mastrandreas (pavlina.mastrandreas@unibas.ch)
Jana Petrovska (jana.petrovska@unibas.ch)
Thomas Schlitt (thomas.schlitt@unibas.ch)
Oliver Schürmann (o.schuermann@unibas.ch)
Dilan Sezer (dilan.sezer@unibas.ch)
Markus Spitzer (markus.spitzer@unibas.ch)
Inhalt Diese Veranstaltung ist der erste Teil einer zweisemestrigen Einführung in die methodologischen Grundlagen und die praktische Forschungsarbeit der wissenschaftlichen Psychologie. Die Veranstaltung besteht mehrheitlich aus studentischer Eigenarbeit an eigenen Forschungsprojekten kombiniert mit den relevanten methodischen Inhalten.

Projektgruppen von 5-6 Studierenden (genaue Zahl wird vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben) erarbeiten selbständig jeweils eine eng umgrenzte Forschungsfrage zunächst theoretisch, erstellen dann einen passenden experimentellen Versuchsplan, erheben die Daten, werten diese statistisch aus und fassen sie anschliessend in einem schriftlichen Bericht zusammen. Die Ergebnisse werden in Form eines wissenschaftlichen Vortrages an der Tagung experimentell arbeitender Studierender (TeaS) im Frühlingssemester präsentiert. Der Termin für die TeaS ist ein Bocktermin und wird vor Beginn des zweiten Semesters bekannt gegeben. Die Sprache der Präsentationen kann Deutsch oder Englisch sein.

Die Veranstaltung gliedert sich in regelmässige Gruppensitzungen (in der Regel wöchentlich) sowie Gruppenarbeit am eigenen Projekt.
Literatur MATERIAL: https://tales.nmc.unibas.ch/de/conducting-psychological-research-6/
OPTIONAL: Harris, P. (2008). Designing and reporting experiments in psychology. 3rd Edition, Buckingham, PA: Open University Press.
Bemerkungen Pflichtveranstaltung im Modul Methodologie/ Experimentalpraktikum.

2-semestrige Veranstaltung (HS 10545 / FS 10546). Das Projektseminar muss in beiden Semestern belegt werden. Die beiden Semester zusammen ergeben bei Erfüllung der Voraussetzungen 8 KP.

Es wird empfohlen die Projektseminare I und II im 3. bzw. 4.Semester abzuschliessen. Die erfolgreich abgeschlossenen Projektseminare I und II sind Voraussetzung für das Schreiben der Bachelorarbeit.

Unterrichtssprache: Deutsch und/oder Englisch.

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Propädeutikum.
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung

 

Intervall unregelmässig
Datum 14.09.2020 – 18.12.2020
Zeit Siehe Detailangaben

1. Sitzung am 14.9.20 findet online statt (12:15 Uhr).
Weitere Informationen folgen.

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul: Experimentalpraktikum (Bachelorstudium: Psychologie) (Pflicht)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Semesterbegleitende Leistungsüberprüfung mittels Einzel- und Gruppenleistungen:

Projektseminar I: Einzelleistungen: Mehrere online MC-Tests zu Kursinhalten, guter schriftlicher Zwischenbericht (Theorieteil) und aktive Teilnahme und Gruppenarbeit. Gruppenleistungen: Forschungsfrage und Experimentaldesign in ausreichender Qualität.

Projektseminar II: Einzelleistungen: Studienteilnahme, mehrere online MC-Tests zu Kursmaterial, mündliche Abschlusspräsentation und aktive Teilnahme an der Blockveranstaltung am Ende ("TeaS"). Gruppenleistung: Datenerhebung, -auswertung und schriftlicher Abschlussbericht in guter wissenschaftlicher Qualität.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück