Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60803-01 - Kolloquium: Aktuelle Forschungen zur Geschlechtergeschichte: Frauengeschichte reloaded 1 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Caroline Arni (caroline.arni@unibas.ch)
Claudia Opitz Belakhal (claudia.opitz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Geschlechtergeschichte-Kolloquium dient jeweils der Präsentation und Diskussion laufender Forschungsarbeiten im Bereich der Geschlechtergeschichte, und zwar epochenübergreifend. Das Thema des diesjährigen Kolloqiums «Frauengeschichte – reloaded» verweist auf das v.a. seit dem Frauenstreik im Juni 2019 wieder virulent gewordene Interesse an einer Frauengeschichte, die sich auch als feministisch versteht.
Bemerkungen Das Kolloquium findet am Freitag, den 19.3. via ZOOM statt von 9.30-18.30.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 19.03.2021 – 19.03.2021
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Freitag 19.03.2021 09.30-18.30 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Doktorat Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Geschichte)
Doktorat Osteuropäische Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Forschung (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Vertiefung Themenfelder der Geschlechterforschung (Master Studienfach Geschlechterforschung)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Zusammenfassung von drei Vorträgen auf ca. 3-4 Seiten.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück