Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

10415-01 - Hauptvorlesung: Structural Biology 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2016
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Stephan Grzesiek (stephan.grzesiek@unibas.ch)
Timm Maier (timm.maier@unibas.ch)
Tilman Schirmer (tilman.schirmer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Torsten Schwede (torsten.schwede@unibas.ch)
Henning Stahlberg (henning.stahlberg@unibas.ch)
Inhalt Kenntnis der Struktur und deren Dynamik ist wesentlich um biologische Prozesse auf molekularer Ebene zu verstehen. Die Strukturbiologie versucht demnach dreidimensionale biologische Strukturen in der Grössenordnung von Zellorganellen bis zu einzelnen Atomen von Biomakromolekülen aufzuklären und, ausgehend von dieser Information, Hypothesen zu ihrer Funktionsweise aufzustellen. In anderen Fällen dient die Strukturinformation als Grundlage zur gezielten Modifizierung von biologischen Systemen.
Lernziele Folgende Fragen sollten am Ende des Kurses u.a. beantwortet werden können: Welche molekularen Wechselwirkungen bewirken Strukturbildung, welche wiederkehrenden Strukturmuster gibt es, inwieweit ist strukturelle Flexibilität wichtig, wie werden biologische Strukturen bestimmt, wozu werden strukturelle Erkenntnisse eingesetzt, wie können Strukturen vorhergesagt werden? Des weiteren werden die ZuhörerInnen mit ausgewählten Beispielen zu Struktur - Funktionsbeziehungen vertraut gemacht.
Weblink https://adam.unibas.ch

 

Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.02.2016 – 31.05.2016

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul Biologie 4 (Bachelor Biologie (Studienbeginn vor 01.08.2013)) (Pflicht)
Modul Biologie 4 (Bachelor Biologie) (Pflicht)
Modul Biologie 4 (Bachelor Studienfach Biologie) (Pflicht)
Modul Grundlagen Life Sciences (Computational Chemistry) (Bachelor Computational Sciences)
Modul Grundlagen Life Sciences (Computational Mathematics) (Bachelor Computational Sciences)
Modul Life Sciences (Bachelor Informatik (Studienbeginn vor 01.08.2010))
Modul Molekularbiologie (Bachelor Nanowissenschaften) (Pflicht)
Modul Molekulare Grundlagen der Biologie (Bachelor Computational Sciences)
Modul Naturwissenschaften (Bachelor Informatik)
Vertiefungsmodul Bioinformatik (Bachelor Informatik (Studienbeginn vor 01.08.2010)) (Pflicht)
Vertiefungsmodul Life Science-Informatik (Bachelor Informatik)
Leistungsüberprüfung Examen
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Anmeldefrist, Form, Dauer, Zeitpunkt und weitere Informationen zu den Examen werden auf http://philnat.unibas.ch/examen/ veröffentlicht. (prov. Examenstermine siehe http://bio.unibas.ch/pruefungen/examen/)
Examen nach dem 4. Semester, schriftlich, 45 Min am 17.6.2016, 14.00 bis 14.45 Uhr.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: via MOnA; Abmelden: Studiendekanat (schriftlich)
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Biozentrum

Zurück