Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

36119-01 - Vorlesung: Nanoscience Media Competence 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2016
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Ralf Stutzki (ralf.stutzki@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Good science needs good communication: rhetoric and media competence in
Nanoscience

Bridging the communication divide between (nano-) science and the public is a pivotal yet
highly underestimated scientific community task. A researcher ought to be able to
communicate successfully about his/her own scientific findings both to his/her peers as
well as to the broad non-scientific public. Rhetorical skills and media competence thus
should be trained - they are indispensable parts of any good academic communication.
Lernziele This course will
i. expose students to the evolving (national and international) media systems
ii. address - in depth - issues of sound journalistic practice and media ethics
iii. enhance students‘ rhetorical skills in order to prepare them for
- future poster and paper presentations at scientific conferences
- media inquiries and interviews
iv. train students to translate complex scientific issues into publishable media language
(e.g. writing press releases).
v. offer the unique opportunity to participate in a broadcast production about Nanoscience.
Students will produce a radio program focusing on their research interests.
Literatur Einführende Literatur: "Grenzüberschreitende Medienkommunikation", Sonderband 2, M&K, Nomos, 2012.
Weitere Literatur wird zu Beginn der Vorlesung online zur Verfügung gestellt.
Bemerkungen Der "Medientag" (Teilnahme obligatorisch) findet am Samstag, 30.4.2016 von 9:00 -17:00 Uhr bei Radio Kanal K in Aarau statt. Gastdozent: u.a. Roland Welling, Redaktionsleiter bei SWR1 in Mainz. Studierende können den Zeitaufwand für dieses Tagesseminar an festgelegten VL-Daten kompensieren.

Weitere besondere Termine:
Am 31.03.16: Atem-, Stimm- und Sprechtechnik mit Regula Siegfried
Am 07.04.16: Gemeinsamer Besuch der Basler Zeitung (BaZ) und Chefredaktor Markus Somm
Am 19.05.16: Gastdozent Achim Podak, Leiter "WIssen und Gesellschaft" beim SRF in Zürich

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt.
Melden Sie sich für die Teilnahme bis zum 22.02.16 bei jacqueline.isenburg@unibas.ch an.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 25.02.2016 – 02.06.2016

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Wahlbereich Bachelor Nanowissenschaften: Empfehlungen (Bachelor Nanowissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Requirements:
Regular active participation. Students will be expected to search for and analyze scientific contributions and output within the daily, weekly and monthly print- and electronic media and hand in a written report thereof at the end of the semester (final session). Furthermore, students will be part of a media (broadcast) production and present part of their scientific research in a one-hour radio program.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Zurück