Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

10513-01 - Hauptvorlesung: Einführung in die physikalische Chemie 4 KP

Semester Herbstsemester 2015
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Anatole von Lilienfeld (anatole.vonlilienfeld@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt 1. Quantenmechanik
2. Atome
3. Moleküle
4. Spektroskopie
5. Intermolekulare Wechselwirkungen
6. Statistische Thermodynamik
7. Thermodynamik
8. Gleichgewicht
9. Phasendiagramme
10. Mischungen
11. Kinetik
12. Transport
Lernziele Atomtheorie, Molekülmechanik, molekulare Quantenmechanik, Spektroskopie, zwischenmolekulare Wechselwirkungen, statistische Mechanik und Thermodynamik, Gleichgewichte, Mischungen, Phasendiagramme, Transport.
Literatur Buecher zur Vorlesung:
1. "Physical Chemistry - A Molecular Approach" von Donald A. McQuarrie & John D. Simon
2. "Lehrbuch der Physikalischen Chemie" von Gerd Wedler
3. "Physikalische Chemie" von Peter Atkins & Julio de Paula
Weblink Einführung in die Physikalische Chemie

 

Teilnahmebedingungen Bestehen von mindestens 50% der Uebungen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen via MOnA.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2015 – 18.12.2015

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul Chemie II (Bachelor Nanowissenschaften) (Pflicht)
Modul Molekulare Grundlagen der Biologie (Bachelor Computational Sciences)
Modul Physikalische Chemie / Biophysikalische Chemie (Bachelor Biologie)
Modul Physikalische und Biophysikalische Chemie (Bachelor Biologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Vertiefungsmodul Bioinformatik (Bachelor Informatik (Studienbeginn vor 01.08.2010)) (Pflicht)
Vertiefungsmodul Life Science-Informatik (Bachelor Informatik)
Leistungsüberprüfung Examen
Hinweise zur Leistungsüberprüfung 2-stündiges, schriftliches Examen im Januar 2016.
Erlaubte Hilfsmittel: Formelsammlung von vier handbeschriebenen A4 Seiten (2 Blaetter), technisch-wissenschaftlicher Taschenrechner (keine Laptops, keine Kommunikationsmittel), Periodensystem der Elemente.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: via MOnA; Abmelden: Studiendekanat (schriftlich)
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Chemie

Zurück