Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

46663-01 - Seminar: Demokratie und Geschlecht: Klassische und aktuelle Perspektiven 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2017
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Katrin Meyer (katrin.meyer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Geschlecht spielt für das Verständnis von Demokratie in Geschichte und Gegenwart eine wichtige Rolle. In den klassischen Bestimmungen der Republik bei Aristoteles, Jean-Jacques Rousseau und Immanuel Kant werden Frauen explizit vom Recht auf politische Teilhabe ausgeschlossen, und dieser Ausschluss begleitet die (Theorie-)Geschichte der Demokratie bis weit ins 20. Jahrhundert. Die Gründe für die politische Diskriminierung von Frauen sind vielfältig und werden in feministisch-intersektionalen Texten des 19. und 20. Jahrhunderts sowohl mit demokratie- wie mit geschlechtertheoretischen Vorannahmen in Verbindung gebracht. Im Seminar wird anhand von ausgewählten Texten untersucht, wie der Zusammenhang von Demokratie und Geschlecht in klassischen und aktuellen Perspektiven konzipiert wird und ob und wie Demokratie ohne Geschlechterdiskriminierung möglich ist.
Literatur Die Semesterliteratur wird zu Semesterbeginn auf ADAM bereit gestellt.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.02.2017 – 01.06.2017
Zeit Donnerstag, 12.15-14.00 Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.02.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 02.03.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 09.03.2017 12.15-14.00 Uhr Fasnachtsferien
Donnerstag 16.03.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 23.03.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 30.03.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 06.04.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 13.04.2017 12.15-14.00 Uhr Ostern
Donnerstag 20.04.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 27.04.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 04.05.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 11.05.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 18.05.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Donnerstag 25.05.2017 12.15-14.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 01.06.2017 12.15-14.00 Uhr Bernoullistrasse 14/16, Kleiner Seminarraum 02.001
Module Doktorat Geschlechterforschung: Empfehlungen (Promotionsfach Geschlechterforschung)
Doktorat Philosophie: Empfehlungen (Promotionsfach Philosophie)
Modul Herrschaft und Normativität (Master Studienfach Geschlechterforschung (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Kultur und Symbolische Ordnung (Master Studienfach Geschlechterforschung (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Praktische Philosophie (Master Studienfach Philosophie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Praktische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Modul Theoretische Grundlagen der Geschlechterforschung (Master Studienfach Geschlechterforschung (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Theorien der Geschlechterforschung (Master Studienfach Geschlechterforschung)
Modul Verfassen wissenschaftlicher Texte (Master Studienfach Philosophie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Vertiefung Themenfeld: Herrschaft, Normativität und symbolische Ordnung (Master Studienfach Geschlechterforschung)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Kurzreferate und/oder Miniprotokolle
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Gender Studies

Zurück