Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48303-01 - Seminar: Empirische Sozialforschung. Grundlagen Angewandte Statistik 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2017
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Silvana-Maria Târlea (s.tarlea@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt
Warum ist Statistik in der Forschung und im Alltag wichtig? Oft werden in akademischen Papieren und im Alltag Datenanalysen vorgestellt. Welche dieser Analysen sind aber glaubwürdig? Wie und warum werden Daten erhoben die in Sozialwissenschaften nützlich sind? Warum sind Wahlergebnisse so schwer vorherzusagen? Dieses Seminar bietet Antworten auf diese Fragen und eine Einführung in die quantitative Methoden für Sozialwissenschaftler an.

(1) Einführung und Forschungsdesign
(2) Messung - Skalen, Indizes
(3) Lage und Streuungsmasse
(4) Datenerhebung.
(5) Regression. Messung zweier assozierten Variablen
(6) Stichprobenbeziehung
(7) Wahrscheinlichkeitsverteilungen
(8) Konfidenzintervalle
(9) Hypothesenprüfung
(10) Multivariate Analyse (I)
(11) Multivariate Analyse (II)
(12) Zusammenfassung und kausale Inferenz

Lernziele Am Ende des Seminares werden Studenten in der Lage sein, einen Datensatz zusammenzustellen, deskriptive Datenanalysen durchzuführen, Hypothesen vorzuschlagen und zu testen. Studenten werden diese Resultate in einem Paper zusammenfassen.
Literatur
Diekmann, A., 1995 (2007). Empirische sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen, 18.
Gehring, U.W. and Weins, C., 2010. Grundkurs Statistik für Politologen und Soziologen. Springer-Verlag.

 

Teilnahmebedingungen Das Seminar ist eine Einführung. Es sind daher sind keine Statistikkenntnisse vorausgesetzt.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 22.02.2017 – 31.05.2017
Zeit Mittwoch, 08.15-10.00 Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Datum Zeit Raum
Mittwoch 22.02.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 01.03.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 08.03.2017 08.15-10.00 Uhr Fasnachtsferien
Mittwoch 15.03.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 22.03.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 29.03.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 05.04.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 12.04.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 19.04.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 26.04.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 03.05.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 10.05.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 17.05.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 24.05.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Mittwoch 31.05.2017 08.15-10.00 Uhr Rheinsprung 21, Seminarraum 00.004
Module Modul "Research Lab" Kulturanthropologie (Master Studienfach Kulturanthropologie)
Modul Methoden der empirischen Sozialforschung (Bachelor Studienfach Gesellschaftswissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Methoden und Felder der Kulturanthropologie (Bachelor Studienfach Kulturanthropologie)
Modul Schrift (Theorien, Methoden und Perspektiven der Analyse schriftlicher Kultur) (Bachelor Studienfach Kulturanthropologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Schrift 2 (Theorien, Methoden und Perspektiven der Analyse schriftlicher Kultur) (Master Studienfach Kulturanthropologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Gesellschaftswissenschaften

Zurück