Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48332-01 - Doktoratsveranstaltung: Transformations in European Societies 2 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Michel Massmünster (michel.massmuenster@unibas.ch)
Jacques Picard (jacques.picard@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Promotionsprogramm ist ein gemeinsames Projekt kulturanthropologischer Institute der Universitäten in Basel, Graz, Edinburgh, Kopenhagen, München (LMU), Murcia und Tel Aviv (TAU). Im HS 2017 findet die internationale Doktorandentagung vom 24. bis 28. Oktober 2017 in München statt (An- und Abreise tags zuvor und tags danach).
Lernziele Siehe Website des Seminars für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel.

 

Teilnahmebedingungen Für Mitglieder des internationalen Doktoratsprogrammes obligatorisch.
Für eingeschriebene Doktoranden des Faches an der Universität Basel sowie der Universität Zürich (SUK-Verbund Basel-Zürich) auf Anfrage hin möglich!
Ebenso können Mitglieder der Basler Graduate School of Social Sciences auf Anfrage partizipieren.
Entsprechende Anfragen sind frühzeitig an uns zu richten.
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall täglich
Datum 24.10.2017 – 28.10.2017
Zeit

Das Kolloquium findet vom 24. bis 28. Oktober in München statt.

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Doktorat Kulturanthropologie: Empfehlungen (Promotionsfach Kulturanthropologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranstaltungsbegleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie

Zurück