Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

51972-01 - Vorlesung: Wirtschaftsgeschichte im Wandel? Neue Herausforderungen, etablierte Konzepte und umstrittene Modelle 2 KP

Semester Herbstsemester 2018
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Boris Belge (boris.belge@unibas.ch)
Eva Brugger (eva.brugger@unibas.ch, BeurteilerIn)
Ulla Kypta (ulla.kypta@unibas.ch)
Inhalt Die Wirtschaftsgeschichte ist in Bewegung. Neue Forschungsansätze versuchen über Jahrzehnte gefestigte, disziplinäre Gräben zu überwinden. Neue Methoden kombinieren quantitative und qualitative Ansätze. Die Rede ist von einer neuen Wirtschaftsgeschichte, die kultur- und sozialhistorische Herangehensweisen integriert. Auf der Suche nach der gesellschaftlichen Relevanz von Ökonomie kommen nicht nur neue Methoden der Datenverarbeitung, sondern auch etablierte wirtschaftshistorische Konzepte zum Einsatz.
Die Ringvorlesung gibt Einblick in die aktuelle Diskussion. Zu Wort kommen Historikerinnen und Historiker, die verschiedene konzeptionelle Ansätze präsentieren und dabei reflektieren, wie die Auswahl von Quellen und Methoden historische Erzählungen beeinflusst.

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende der Geschichte aller Studienfächer und -stufen, Studierende anderer Studienfächer, HörerInnen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 18.09.2018 – 18.12.2018
Zeit Dienstag, 18.15-20.00 Kollegienhaus, Hörsaal 001
Datum Zeit Raum
Dienstag 18.09.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 25.09.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 02.10.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 09.10.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 16.10.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 23.10.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 30.10.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 06.11.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 13.11.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 20.11.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 27.11.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 04.12.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 11.12.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 18.12.2018 18.15-20.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Module Modul Analysefelder: Strukturen - Prozesse - Transformationen (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul Archive / Medien / Theorien (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul Archive / Medien / Theorien (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul Fachwissenschaft / Geschichte (Masterstudium: Educational Sciences)
Modul Forschung und Praxis (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Modul Methoden - Reflexion - Theorien: Historik - Historiographie (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul Profil: Moderne (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul Profil: Vormoderne (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Modul Theorie (Master Studienfach Geschichte)
Modul Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Areas: Europa Global (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Reflexion, Methodik, Praxis (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche oder mündliche Prüfung in Absprache mit dem/der Dozierenden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück