Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

20863-01 - Kurs: Ungarisch I 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Maria Balla Meszlenyi (maria.balla@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das erste Semester dieses dreisemestrigen Ungarischkurses richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse. Der Ungarisch-Sprachkurs ist ganz dem grundlegenden intensiven Spracherwerb gewidmet.
Neben der Vermittlung grammatikalischer Grundlagen und des Grundwortschatzes steht die Anwendung der ungarischen Sprache im Vordergrund (Leseverstehen, Hörverstehen, Alltagskommunikation). Der Kurs bietet ausserdem einen Einblick in die ungarische Kultur, in Bräuche und Gewohnheiten. Die Arbeit mit dem Lehrbuch wird ergänzt durch Arbeitsblätter, Grammatikerklärungen, Übersetzungen, sowie durch Lektüre einfacher Texte.
Je nach Vorkenntnissen ist der Einstieg jedes Semester nach Rücksprache mit der Dozentin möglich.
Nach jedem Semester kann man Kreditpunkte erwerben (Ungarisch I-III, je 3 Kreditpunkte).
Literatur MagyarOK A1+, Kurs- und Arbeitsbuch; Pécsi Tudományegyetem Kiadó 2013; ISBN: 978-963-7178-68-9.
Bemerkungen Der Ungarisch-Sprachkurs richtet sich an Geschichtsstudierende aller Semester, insbesondere aus der Osteuropäischen Geschichte, an Studierende der Osteuropa-Studien (anrechenbar Modul Weitere Lehrveranstaltungen) und an Studierende anderer Fächer (anrechenbar im komplementären Bereich). Studierende der Universitäten Bern, Zürich und Fribourg sind herzlich willkommen, am Kurs teilzunehmen. Die Kursteilnahme ist für Studierende kostenlos.
Für weitere Information steht der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte zur Verfügung.
Weblink http://sprachenzentrum.unibas.ch

 

Teilnahmebedingungen Anmeldung über das Sprachenzentrum ist obligatorisch.
Erfolgt über das Sprachenzentrum der Universität: https://sprachenzentrum-angebot.unibas.ch/sprachenzentrumsangebote/Sprachen/ungarisch-196083/ungarisch-i-287660. Wichtig: Dieser Kurs muss auf MOnA belegt werden.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldungen: Erfolgen über das Sprachenzentrum der Universität (www.sprachenzentrum.unibas.ch)
Dieser Kurs muss auf MOnA belegt werden.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot fakultativ

 

Intervall Block
Datum 31.08.2020 – 11.09.2020
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Montag 31.08.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Dienstag 01.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Mittwoch 02.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Donnerstag 03.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Freitag 04.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Montag 07.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Dienstag 08.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Mittwoch 09.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Donnerstag 10.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Freitag 11.09.2020 13.15-16.15 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Module Modul: Basis Geschichte: Ostmitteleuropa (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Forschung und Praxis (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Praxis (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Praxis (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Transfer: Sprachen (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Zweite osteuropäische Sprache (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Wahlbereich Bachelor Geschichte: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Um Kreditpunkte zu erwerben wird von den Kursteilnehmenden erwartet, dass sie
- nicht mehr als ein Mal fehlen
- regelmässig schriftliche Beiträge abgeben
- eine Präsentation von 10 bis 15 Minuten halten
- Aktive Teilnahme
- die Klausur am Ende des Kurses (Dauer 90 Minuten) mit mindestens Note 4 bestehen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück