Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

51776-01 - Exkursion: Wirbeltierbiologie 1 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Adrian Indermaur (a.indermaur@unibas.ch, BeurteilerIn)
Walter Salzburger (walter.salzburger@unibas.ch)
Inhalt Biologisch-Taxonomische Sammlungen in Museen spielen eine wichtige Rolle bei der Dokumentation und Erforschung der biologischen Vielfalt. In Museen eingelagerten oder ausgestellten Exemplaren («specimens») kommt dabei eine grosse Bedeutung als Beleg- und Vergleichsmaterial sowie vermehrt auch als Quelle für genetische Informationen zu.
Diese Exkursion führt uns in die Wirbeltiersammlung eines naturhistorischen Museums. Neben einer Führung durch die Sammlung mit einem besonderen Fokus auf die Forschungsarbeit im Museum steht die Besichtigung der öffentlichen Schauräume auf dem Programm. Dort soll insbesondere auf die vergleichende Anatomie der Wirbeltiere eingegangen werden.
Bemerkungen Für Studierende des BSc Biologie mit Modul Biologie 5, bzw. Modul: Organismische Biologie.
Platzzahl beschränkt.

Weblink https://adam.unibas.ch

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende des BSc Biologie mit Modul Biologie 5, bzw. Modul: Organismische Biologie.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Die Platzvergabe erfolgt anhand des Belegdatums. Da die Exkursion zum Modul Biologie 5/Organismische Biologie des BSc Biologie zählt (Wahlpflichtveranstaltung), haben Studierende des BSc Biologie Vorrang.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 29.09.2022 – 29.09.2022
Zeit Siehe Detailangaben

Vorbesprechung: 29.09.2022, 12:15 Uhr, Vesalianum, kl. Hörsaal
Exkursion: 28./29. Oktober 2022, Paris

Datum Zeit Raum
Donnerstag 29.09.2022 12.15-13.00 Uhr Vesalianum, --
Module Lehrveranstaltungen Masterstudium Biologie der Tiere (Masterstudium: Biologie der Tiere)
Modul: Biologie 5 (Bachelorstudium: Biologie (Studienbeginn vor 01.08.2022))
Modul: Organismische Biologie (Bachelorstudium: Biologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Studierenden verfassen einen wissenschaftlichen Bericht zu einem wirbeltierbiologischen Thema.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Integrative Biologie

Zurück