Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

11396-01 - Proseminar: Qualitative Methoden der Fernsehforschung 3 KP

Semester Herbstsemester 2014
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Daniel Klug (daniel.klug@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Fernsehen umgibt uns alltäglich als Massenmedium wie auch als soziale Organisation und zieht einen ständigen Austausch über die rezipierten Inhalte nach sich. Die wissenschaftliche Analyse von Fernsehsendungen verfolgt eine systematische Bestimmung der Faktoren bzw. Komponenten, durch die die unterschiedlichen Formate gekennzeichnet sind. Ziel ist es, objektive Erkenntnisse zu erarbeiten, diese über den analysierten Gegenstand nachvollziehbar zu formulieren und somit auch die eigene Medienkompetenz zu schärfen. Der analytische Fokus liegt auf den inhaltlichen, ästhetischen und dramaturgischen Mitteln, welche Fernsehsendungen einsetzen, um mit dem Publikum zu kommunizieren. Im Seminar sollen folglich die basalen Strukturen (Inhalt, Narration, Figuren, Ästhetik, Kontexte etc.) unterschiedlicher Fernsehsendungen (Nachrichten, Serie, Musikfernsehen, Reality-TV etc.) hergeleitet sowie die Kommunikationsprozesse, in die sie eingebunden sind, betrachtet werden.
Lernziele Die Studierenden erlernen die Grundlagen der Analyse unterschiedlicher Fernsehgattungen und sind der Lage, methodische Texte und Studien kritisch einzuschätzen sowie eigene Analysen an Einzelfällen durchzuführen.
Literatur Eine Literaturliste wird in der Lehrveranstaltung ausgegeben.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung über http://www.isis.unibas.ch, Zuteilung in der 1. Sitzung
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2014 – 17.12.2014

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul Basisstudium Medien, Kommunikation, Gesellschaft (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft)
Modul Gesellschaft und Politik 1 (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2012))
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die aktive Beteiligung umfasst regelmässige Anwesenheit und die Übernahme eines Referats.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Medienwissenschaft

Zurück