Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

46844-01 - Vorlesung: Das Mittelalter in 11 Objekten 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Lucas Burkart (lucas.burkart@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Objekt-Geschichte, Ding-Biographie und material turn (noch einer!) bieten neue Möglichkeiten, historische Prozesse zu denken und Geschichte darzustellen. Die jüngere Geschichtsforschung hat von diesen methodischen Ansätzen, die ihrerseits zahlreichen interdisziplinären Anstössen geschuldet sind, zahlreiche Anregungen aufgenommen und neue Einsichten gewonnen. Seit Neil MacGregor's "Geschichte der Welt in 100 Objekten" (engl. 2010) haben diese Perspektiven auch ein nicht-wissenschaftliches Publikum erreicht, wo ihnen ein ebenso überraschender wie überwältigender Erfolg zuteil wurde. Mit Dingen, so das Fazit, lässt sich heute Geschichte offensichtlich weit über die Grenzen der akademischen Disziplin hinaus attraktiv erzählen. Der Erfolg dieses Projekts, das zunächst als Radiosendung konzipiert war, d.h. gänzlich ohne visuelle Dimension erfolgte, darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich mit dem Ansatz auch offene Fragen, methodische Herausforderungen und eigene Problemkonstellationen verbinden.
Die Vorlesung lässt sich auf den ding-geschichtlichen Ansatz ein, indem sie versucht, eine "Geschichte des Mittelalters in 11 Objekten" zu erzählen. Zugleich sollen in der Veranstaltung aber auch die erwähnten Herausforderungen methodischer, theoretischer und konzeptioneller Natur reflektiert werden.
Literatur Neil McGregor, Die Geschichte der Welt in 100 Objekten, München 2011.

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende der Geschichte aller Studienfächer und -stufen, Studierende anderer Studienfächer, HörerInnen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.02.2017 – 01.06.2017
Zeit Donnerstag, 08.15-09.45 Kollegienhaus, Hörsaal 001
Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.02.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 02.03.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 09.03.2017 08.15-09.45 Uhr Fasnachtsferien
Donnerstag 16.03.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 23.03.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 30.03.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 06.04.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 13.04.2017 08.15-09.45 Uhr Ostern
Donnerstag 20.04.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 27.04.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 04.05.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 11.05.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 18.05.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 25.05.2017 08.15-09.45 Uhr Auffahrt
Donnerstag 01.06.2017 08.15-09.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Dienstag 26.09.2017 12.15-13.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 3
Module Grundmodul Mittelalter (Bachelor Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Analysefelder: Strukturen - Prozesse - Transformationen (Master Studiengang Europäische Geschichte)
Modul Basis Mittelalter (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul Ereignisse, Prozesse, Zusammenhänge (Master Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Kommunikation und Vermittlung historischer Erkenntnisse (Master Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Methoden - Reflexion - Theorien: Bilder - Medien - Repräsentationen (Master Studiengang Europäische Geschichte)
Modul Methoden und Diskurse historischer Forschung (Master Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Profil: Vormoderne (Master Studiengang Europäische Geschichte)
Modul Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche oder mündliche Prüfung in Absprache mit dem/der Dozierenden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück