Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48347-01 - Einführungskurs: Frankreich im Zeitalter der Religionskriege 8 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Annalena Müller (annalena.mueller@unibas.ch, BeurteilerIn)
Anna Cristina Münch (c.muench@unibas.ch)
Inhalt Das Frankreich des 16. Jahrhunderts war reich an Problemen: wirtschaftliche Krisen und dynastische Probleme gingen Hand in Hand mit religiöser Endzeitstimmung. Die sich rasch ausbreitende Reformation brachte dieses gesellschaftliche Pulverfass schließlich zur Explosion: Zwischen 1562 und 1598 führten die Spannungen der ungelösten (weil unlösbaren) Probleme zu insgesamt acht Kriegen, in denen sich Protestanten und Katholiken, Königstreue und Oppositionelle, Radikale und Gemässigte bekämpften; acht Kriege, an deren Ende eine veränderte Gesellschaft und der absolutistische Staat standen. Der Einführungskurs gibt eine umfassende Einführung in die Ereignisse und Dynamiken, welche Frankreich aus dem Mittelalter in die Frühmoderne katapultierten einerseits und vermittelt die Grundlagen historisch-wissenschaftlichen Arbeitens, andererseits.
Lernziele Vermittlung von wissenschaftlichen Arbeitstechniken
Literatur Mack P. Holt, The French Wars of Religion, 2nd edition, Cambridge University Press, Cambridge
2005.

Claudia Opitz-Belakhal (Hg.), Geschichte Frankreichs in Quellen und Darstellung Bd. 1: vom
Mittelalter bis zur Französischen Revolution, Reclam, Stuttgart 2013.

 

Teilnahmebedingungen Für Studienanfänger/innen BSF Geschichte und BSF Osteuropastudien.
Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung ist obligatorisch.

gute Englischkenntnisse

Teilnahme am Blocktag (03.11.) ist verpflichtend
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Anmeldung erfolgt erst bei der Begrüssungsveranstaltung für Erstsemestrige am Mittwoch in der ersten Semesterwoche. Bitte erst nach der Einteilung auf MONA belegen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 26.09.2017 – 19.12.2017
Zeit Dienstag, 09.00-12.30 Departement Geschichte, Seminarraum 4

Blocktag: 03. November

Datum Zeit Raum
Dienstag 26.09.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 03.10.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 10.10.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 17.10.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 24.10.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 31.10.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 07.11.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 2
Dienstag 14.11.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 21.11.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 28.11.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 05.12.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 12.12.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Dienstag 19.12.2017 09.00-12.30 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Module Einführungsmodul Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Einführungsmodul Geschichte Osteuropas (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung regelmässige, aktive Teilnahme

Gruppenreferate

Reading Responses

ggf. Protokoll
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück