Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

38127-01 - Einführungskurs: Alte Geschichte. Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft 3 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Lukas Thommen (lukas.thommen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Geschichtswissenschaft hat seit dem 19.Jh. zahlreiche Theorien und Methoden entwickelt, um die Vergangenheit zu erschliessen. Der Einführungskurs rekapituliert einige Meilensteine der Historiographie und befasst sich mit verschiedenen aktuellen Herangehensweisen an die Geschichte bzw. Alte Geschichte. Ziel ist, über den Gegenstand der HistorikerInnen nachzudenken und unterschiedliche Erkenntnismöglichkeiten ihrer Tätigkeit aufzuzeigen.
Lernziele In diesem Einführungskurs werden wichtige theoretische Ansätze zur Geschichtswissenschaft behandelt. Zudem werden aktuelle Zugänge zur Alten Geschichte vermittelt.
Literatur Marc Bloch, Die Apologie der Geschichtswissenschaft oder der Beruf des Historikers, 3.Aufl., Stuttgart 2016.
Hans-Jürgen Goertz (Hrsg.), Geschichte. Ein Grundkurs, 3.Aufl., Reinbek bei Hamburg 2007.
Stefan Jordan, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft, 3.Aufl., Paderborn 2016.
Volker Sellin, Einführung in die Geschichtswissenschaft, Göttingen 2005.
Bemerkungen Die Veranstaltung wird Studierenden der Altertumswissenschaften mit Schwerpunkt Alter Geschichte sehr empfohlen.

 

Teilnahmebedingungen Studienanfänger/innen BSF Geschichte und BSF Osteuropastudien müssen auch den Einführungskurs 39251: Matthias Stern, Die imperiale Republik. Rom zwischen Stadtstaat und Weltreich, sowie 45341 Alte Geschichte: Arbeitstechniken besuchen.
Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung ist für sie obligatorisch.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Anmeldung erfolgt erst bei der Begrüssungsveranstaltung für Erstsemestrige des BSF Geschichte am Mittwoch in der ersten Semesterwoche. Bitte erst nach der Einteilung auf MONA belegen. Studierende der Alten Geschichte können einfach belegen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 27.09.2017 – 20.12.2017
Zeit Mittwoch, 14.15-16.00 Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Datum Zeit Raum
Mittwoch 27.09.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 04.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 11.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 18.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 25.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 01.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 08.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 15.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 22.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 29.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 06.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 13.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Mittwoch 20.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Module Einführungsmodul Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Einführungsmodul Geschichte Osteuropas (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul Theorie und Methoden (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Theorie und Methoden (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lektüre von Texten und Präsentation/Referat.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Alte Geschichte

Zurück