Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48577-01 - Forschungsseminar: Die ersten Christen in Ägypten 3 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sabine Huebner (sabine.huebner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In Ägypten - und nur dort - haben sich in großer Zahl Quellen erhalten, aus denen wir etwas über die Lebenswelt und den Alltag der frühen Christen erfahren können. Die Papyri liefern uns Einblicke in den Alltag der einfachen Leute und stellen im Rahmen der antiken Überlieferung aufgrund ihres unmittelbaren und persönlichen Charakters eine besonders faszinierende Textgattung dar. Die Auswertung der Papyri des griechisch-römischen Ägypten für das Verständnis des Neuen Testaments, die Christianisierung dieser römischen Provinz und der Lebenswelt der ersten Christen stellt jedoch noch ein großes Forschungsdesiderat dar, dessen Potential erst ansatzweise erkannt und ausgeschöpft wird.
Literatur Bagnall, R. S. 1982 “Religious Conversion and Onomastic Change in Early Byzantine Egypt, Bulletin of the American Association of Papyrologists 19 (1982), 105-24; Bagnall, R.S. Early Christian Books in Egypt, Princeton 2009; Blumell, L. H. Lettered Christians: Christians, Letters, and Late Antique Oxyrhynchus. Leiden and Boston 2012; Choat, M. Belief and Cult in Fourth Century Papyri. Turnhout 2006; Lang, M. „Das frühe ägyptische Christentum: Quellenlage, Forschungslage und –perspektiven,“ in: Öhler, M., W. Pratscher und M. Lang (eds.) Das ägyptische Christentum im 2. Jahrhundert. Wien, 9-43; Luijendijk, A. Greetings in the Lord: Early Christians and the Oxyrhynchus Papyri. Cambridge, Mass. 2008; Wipszycka, E.“La christianisation de l’Égypte aux IVe-VIe siècles. Aspects sociaux et ethniques,” Aegyptus 68 (1988) 118-120.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 19.09.2017 – 19.12.2017
Zeit Dienstag, 14.15-16.00 Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Datum Zeit Raum
Dienstag 19.09.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 26.09.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 03.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 10.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 17.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 24.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 31.10.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 07.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 14.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 21.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 28.11.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 05.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 12.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Dienstag 19.12.2017 14.15-16.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Module Modul Alte Geschichte (Master Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Epochen der europäischen Geschichte: Alte Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte)
Modul Griechische Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Griechische Geschichte MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul Methoden - Reflexion - Theorien: Differenz - Identität - Kritik (Master Studiengang Europäische Geschichte)
Modul Römische Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Römische Geschichte MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul Vertiefung in Alter Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul Vertiefung in Alter Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Wahlbereich Master Geschichte: Empfehlungen (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Alte Geschichte

Zurück