Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48973-01 - Einführungskurs: Geschichte und Geschichten des Mittelalters 8 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sarah Carter (sarah.carter@unibas.ch)
Maria Tranter (m.tranter@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Obwohl das "Mittelalter" eine der längsten Epochen unserer Weltgeschichte darstellt, wird von keiner anderen so generalisierend gesprochen, und dazu noch mit solch abwertenden Clichés. Man denke nur an den gängigen Ausdruck "finsteres Mittelalter". Geschichte, Geschichten, Vorurteile und Wunschbilder sind eng miteinander verwoben und nicht leicht zu unterscheiden. In diesem Kurs wird versucht, einen Blick auf die verschiedenen Ereignisstränge der tausend Jahre zwischen 500 und 1500 zu werfen, unbekannte Aspekte der Zeit aufzudecken, und gleichzeitig die gängigen Stereotypen (Wikinger, Hexen, Ritterburgen etc.) kritisch zu betrachten.
Dabei soll vor allem der historisch-kritische Blick beim Lesen und Analysieren von Quellen und Literatur geschult werden, aber auch in die historischen Hilfswissenschaften eingeführt werden. Bibliotheks- und Archivbesuche sind geplant, um sowohl das Arbeiten mit den Quellen zu erlernen, wie auch um die reichhaltigen Schätze der Basler Archive kennenzulernen.
Literatur Hans-Werner Goetz: Proseminar Geschichte: Mittelalter, Stuttgart 2006.
Furhmann, Horst: Einladung ins Mittelalter, München 2004.

 

Teilnahmebedingungen Für Studienanfänger/innen BSF Geschichte und BSF Osteuropastudien.

Teilnahme an der Begrüssungsveranstaltung ist obligatorisch.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Anmeldung erfolgt erst bei der Begrüssungsveranstaltung für Erstsemestrige am Mittwoch in der ersten Semesterwoche. Bitte erst nach der Einteilung auf MONA belegen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 28.09.2017 – 21.12.2017
Zeit Donnerstag, 14.15-18.00 Departement Geschichte, Seminarraum 1

Blocktage: 6. Oktober und 1. Dezember

Datum Zeit Raum
Donnerstag 28.09.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 05.10.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 12.10.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 19.10.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 26.10.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 02.11.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 09.11.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 16.11.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 23.11.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 30.11.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 07.12.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 14.12.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Donnerstag 21.12.2017 14.15-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Module Einführungsmodul Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Einführungsmodul Geschichte Osteuropas (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme, Referat, wöchentliche Lektüre und kleinere Aufgaben
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück