Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

50832-01 - Seminar: Konzeption und Analyse eines Korpus zur Klassischen Moderne. Eine Einführung 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2018
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Berenike Herrmann (berenike.herrmann@unibas.ch, BeurteilerIn)
Gerhard Lauer (gerhard.lauer@unibas.ch)
Inhalt Am Beispiel eines umfangreichen Korpus zur deutschen Literatur des Zeitraums 1880-1930 (https://www.kolimo.uni-goettingen.de/about.html) gibt das Seminar eine Einführung in die Arbeit an digitalen Textkorpora. Im Mittelpunkt stehen Konzeption und Aufbau von Korpora, hier eines Korpus um Autoren wie Franz Kafka, Arthur Schnitzler und Lou Andreas-Salomé, aber auch Johanna Spyri, Karl May und Kurd Laßwitz. Das Korpus enthält mehr als 40.000 Werke, kann aber auch in kleinere Samples unterteilt werden. Das Seminar erklärt auch, wie man mit einem solchen Korpus arbeiten kann und welche neuen Erkenntnismöglichkeiten ein korpusbasierter Ansatz bietet.
Lernziele Leistungsnachweis: Anwesenheit (max. 2 Absenzen), aktive Teilnahme, Portfolio
Literatur Douglas Biber (1993). Representativeness in Corpus Design. Literary and Linguistic Computing 8(4), 243-257.
Lothar Lemnitzer / Heike Zinsmeister (Hg.) (2006). Korpuslinguistik. Eine Einführung, (Narr).
Noah Bubenhofer, Einführung in die Korpuslinguistik. Praktische Grundlagen und Werkzeuge,
URL: <https://www.bubenhofer.com/korpuslinguistik/kurs/>
Weitere Literaturhinweise folgen in den einzelnen Seminarsitzungen

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 28.02.2018 – 30.05.2018
Zeit Mittwoch, 10.00-12.00 Kollegienhaus, Seminarraum 104
Datum Zeit Raum
Mittwoch 28.02.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 07.03.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 14.03.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 21.03.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 28.03.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 04.04.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 11.04.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 18.04.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 25.04.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 02.05.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 09.05.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 16.05.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 23.05.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Mittwoch 30.05.2018 10.00-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 104
Module Interphilologisches Angebot: Allgemeine Literaturwissenschaft (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Allgemeine Literaturwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Allgemeine Literaturwissenschaft (Master Studienfach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2011))
Modul Aufbaustudium Deutsche Literaturwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Aufbaustudium Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Master Studienfach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2011))
Modul Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt nach 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul Einführungswissen Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul English & American Literature (Master Studienfach Englisch (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul Literaturtheorie (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul Neuere Deutsche Literaturwissenschaft II (Master Studienfach Deutsche Philologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Research Skills in English Linguistics or Literature (Master Studienfach Englisch (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Wahlbereich Bachelor Deutsche Philologie: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Zurück