Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

55250-01 - Kurs: Klassisch-Ägyptische Lektüre: Wasserwunder und Traumbotschaften: Taharqos Stele V aus Kawa und Tanutamanis Stele aus Napata 3 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Lukas Bohnenkämper (lukas.bohnenkaemper@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Übersetzung, Analyse und Diskussion zweier kuschitischer Königsstelen.
1. "I bless the rains down in Africa": Die Stele Nr. V (Kopenhagen Ny Carlsberg Glyptotek AEIN 1712) des Königs Taharqo (690-664 v. Chr.) aus dem Amun-Tempel von Kawa, in der er den Gott für die Regenfälle in Nubien und die ungewöhnlich hohe Nilüberschwemmung in Ägypten in seinem sechsten Regierungsjahr preist.
2. "Sweet dreams are made of this": Die Traumstele (Assuan Nubian Museum JE 48863) seines Nachfolgers Tanutamani (664-656 v. Chr. in Ägypten) aus dem Amun-Tempel von Napata/ Jabal Barkal, in der dieser über seine göttliche Erwählung im Schlaf und seinen Ägyptenfeldzug im ersten Regierungsjahr berichtet.
Lernziele Anwendung und Vertiefung der Kenntnisse des Mittelägyptischen sowie textanalytischer Methoden.
Literatur Francis Breyer, Tanutamani. Die Traumstele und ihr Umfeld (ÄAT 57), Wiesbaden 2003.
Tormod Eide/ Tomas Hägg/ Richard H. Pierce/ Lázló Török, Fontes Historiae Nubiorum. Textual sources for the history of the Middle Nile region between the eighth century BC and the sixth century AD I. From the eighth to the mid-fifth century BC, Bergen 1994.
Nicolas-Christophe Grimal, Quatre stèles napatéennes au musée du Caire. JE 48863-48866. Textes et indices (MIFAO 106), Paris 1981.
Karl Jansen-Winkeln, Inschriften der Spätzeit III. Die 25. Dynastie, Wiesbaden 2009.
Giuseppina Lenzo, Les stèles de Taharqa à Kawa. Paléographie (PalHiero 7), Kairo 2015.
Robert K. Ritner, The Libyan Anarchy. Inscriptions from Egypt's Third Intermediate Period (Writings from the Ancient World 21), Atlanta/ Leiden 2009.

 

Teilnahmebedingungen Erfolgreich abgeschlossener Besuch des Jahreskurses "Einführung in das Klassisch-Ägyptische".
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmelden: Belegen. Abmelden: Nicht erforderlich.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2019 – 17.12.2019
Zeit Dienstag, 10.15-12.00 Kollegienhaus, Seminarraum 105
Datum Zeit Raum
Dienstag 17.09.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 24.09.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 01.10.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 08.10.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 15.10.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 22.10.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 29.10.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 05.11.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 12.11.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 19.11.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 26.11.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 03.12.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 10.12.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Dienstag 17.12.2019 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Module Modul: Klassisch-Ägyptisch (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Klassisch-Ägyptisch (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Spracherwerb Vorderasiatische Altertumswissenschaft (Master Studienfach Vorderasiatische Altertumswissenschaft (Studienbeginn vor 01.02.2019))
Modul: Vertiefung in Klassisch-Ägyptisch (Master Studienfach Ägyptologie)
Modul: Vertiefung in Klassisch-Ägyptisch (Master Studiengang Archäologie und Naturwissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Mitarbeit, Vor- und Nachbereitung der Texte einschliesslich Transkription, Übersetzung, Analyse und Kommentar. Kurzbeiträge zur Vertiefung bestimmter Details.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Ägyptologie

Zurück