Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62077-01 - Seminar: Kulte und Feste im Hellenismus 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Katharina Wojciech (katharina.wojciech@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die hellenistische Epoche (336-30 v. Chr.) kennzeichnet sich unter anderem durch einen großen Reichtum an Kulten sowie eine besondere Feierfreudigkeit. Zahlreiche Feste bestimmten das Leben in den freien Poleis und den Städten der großen hellenistischen Reiche, manche ließen die Menschen aus unterschiedlichen griechischen Gemeinwesen zusammenkommen. Neben herkömmlichen Gottheiten und Heroen wurde nun mit dem Beispiel Alexander des Großen die kultische Verehrung der lebenden Herrscher wichtig. Das Seminar befasst sich mit den unterschiedlichen Aspekten und Facetten der griechischen Religion dieser Zeit anhand literarischer, epigraphischer und papyrologischer Quellen. Im Verlauf des Semesters werden dabei etwa Mysterienkulte, Herrscherkulte, die Praxis der Verkäufe von Priester*innenstellen sowie die Asylieverleihungen betrachtet und ihre Spezifika diskutiert. Im Zentrum stehen Fragen nach der Beziehung zwischen Menschen und Göttern sowie nach der Interpendenz zwischen Religion und Erinnerungskultur im hellenistischen Alltag.
Literatur Erste Lektürehinweise:
A. Chaniotis, Sich selbst feiern? Städtische Feste des Hellenismus im Spannungsfeld von Religion und Politik, in: M. Wörrle/P. Zanker (Hgg.), Stadtbild und Bürgerbild im Hellenismus, München 1995, 147-172; E. Eidinow / J. Kindt (Hgg.), The Oxford Handbook of Ancient Greek Religion, Oxford 2015; H.-U. Wiemer, Neue Feste – neue Geschichtsbilder? Zur Erinnerungsfunktion städtischer Feste im Hellenismus, in: H. Beck/H.-U. Wiemer (Hgg.), Feiern und Erinnerungen. Geschichtsbilder im Spiegel antiker Feste, Studien zur Alten Geschichte 12, Berlin 2009, 83-108.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall 14-täglich
Datum 08.10.2021 – 17.12.2021
Zeit Freitag, 14.15-18.15 Kollegienhaus, Hörsaal 117

Das Seminar beginnt erst am 8.10.2021!

Datum Zeit Raum
Freitag 08.10.2021 14.15-18.15 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 117
Freitag 05.11.2021 14.15-18.15 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Freitag 12.11.2021 14.15-18.15 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 117
Freitag 19.11.2021 14.15-18.15 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Freitag 03.12.2021 14.15-18.15 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Freitag 10.12.2021 14.15-18.15 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Freitag 17.12.2021 14.15-18.15 Uhr - Online Präsenz -, Per Zoom
Module Modul: Alternative Religionsgeschichte (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Antike / monotheistische / aussereuropäische Religionen (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Aufbau Alte Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Alte Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Griechische Geschichte BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Griechische Geschichte BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Griechische Geschichte MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Religion, Narration und Medien (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Religionskomparatistik (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Alter Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Wahlbereich Master Geschichte: Empfehlungen (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Religionswissenschaft

Zurück