Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

23372-01 - Modulprüfung: Praktische Theologie 4 (PT 4) 2 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster Jedes Semester
Dozierende Andrea Bieler (andrea.bieler@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Studierenden präsentieren zu Beginn der Prüfung ein Thesenpapier zu einer selbst gewählten Fragestellung des Moduls. Die Thesen dokumentieren die eigenständige Auseinandersetzung mit der Fragestellung. Sie sind der Dozentin und der Assistentin spätestens eine Woche vor der Prüfung zuzustellen. Darüber hinaus erfolgt ein Prüfungsgespräch, das den gesamten Bereich der Homiletik umfasst.
Die Modulprüfung erfolgt mündlich und dauert 40 Minuten. Das Belegen gilt als Anmeldung. Eine Abmeldung hat bis eine Woche vor dem Prüfungstermin zu erfolgen. Der Termin wird zwischen Studierenden und Dozierenden vereinbart.
Lernziele - Die Studierenden sind fähig, die aktuellen Bedingungen religiöser Kommunikation zu erkennen, zu analysieren und zu beurteilen. Sie wissen um den Stellenwert des christlichen Glaubens für das Individuum bezüglich Kenntnis und Plausibilität sowie um dessen gesellschaftliche und kulturelle Relevanz.
- Sie kennen die aktuellen pluralen Formen religöser Praxis.
- Sie überblicken relevante Kommunikations- und Ritualtheorien.
- Sie überblicken die Wissenschaftsgeschichte der Homiletik und Liturgik.
- Sie sind fähig, homiletische und liturgische Praxis wahrzunehmen, zu beurteilen und exemplarisch zu gestalten.
- Sie vermögen, ihr eigenes homiletisch-liturgisches Konzept in Auseinander-setzung mit der eigenen Biographie begründet zu formulieren und zu reflektieren.
Literatur Albrecht Grözinger: Homiletik, Gütersloh 2008
oder
Wilfried Engemann, Einführung in die Homiletik, Tübingen 2020, 3. Aufl.
Literatur zur eigenen Fragestellung

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall
Datum 20.09.2021 – 24.12.2021

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul: Homiletik / Liturgik (PT 4) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Homiletik/Liturgik (PT 4) (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Modulprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung - mündliche Modulprüfung (40 Min.) mit Beisitz
- benotet
Das Belegen gilt als Anmeldung. Eine Abmeldung hat bis eine Woche vor dem Prüfungstermin zu erfolgen. Der Termin wird zwischen Studierenden und Dozent vereinbart.
Die Studierenden präsentieren zu Beginn der Prüfung ein Thesenpapier zu einer selbst gewählten Fragestellung des Moduls. Die Thesen dokumentieren die eigenständige Auseinandersetzung mit der Fragestellung. Sie sind der Dozentin und der Assistentin
spätestens eine Woche vor der Prüfung zuzustellen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung zwei Wiederhol., bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück