Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62186-01 - Seminar: Von Wundertätern und Politikberatern. Prophetenerzählungen im Alten Testament 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sonja Ammann (sonja.ammann@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Von Kunst über Literatur bis zum Kindergottesdienst haben biblische Propheten wie Nathan (Nathan der Weise) oder Elia (Elia und die Baalspropheten) eine breite Wirkungsgeschichte entfaltet – weniger aufgrund ihrer Worte, als vielmehr aufgrund der eingängigen Erzählungen über sie. In der biblischen und nachbiblischen Literatur sind zahlreiche Erzählungen über Prophetinnen und Propheten überliefert. In ihnen begegnen Prophetinnen und Propheten in unterschiedlichen Rollen: sie beraten Könige am Hof, treten als Wundertäter auf, vermitteln ihre Botschaft durch symbolische Handlungen oder geraten in Konflikte. Warum werden diese Erzählungen überliefert, was ist ihre Botschaft und Funktion? Geben sie Aufschluss über die historische Tätigkeit von Prophetinnen und Propheten im antiken Israel? Und in welcher Beziehung stehen sie zu Wundererzählungen im Neuen Testament? Im Seminar werden wir solchen Fragen nachgehen und uns dabei mit einigen besonders schönen Beispielen hebräischer Erzählkunst beschäftigen.

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende der Theologie, die das Seminar im Modul AT3 anrechnen möchten, sind Hebräischkenntnisse Voraussetzung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 22.09.2021 – 22.12.2021
Zeit Mittwoch, 10.15-12.00 Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Datum Zeit Raum
Mittwoch 22.09.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 29.09.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 06.10.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 13.10.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 20.10.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 27.10.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 03.11.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 10.11.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 17.11.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 24.11.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 01.12.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 08.12.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 15.12.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Mittwoch 22.12.2021 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 181
Module Modul: Antike / monotheistische / aussereuropäische Religionen (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Biblische und systematische Theologie (Masterstudium: Theologie)
Modul: Exegese (Ex 1) (Bachelor Studienfach Theologie)
Modul: Exegese Altes Testament (AT 3) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Exegese Altes Testament (AT 3) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Exegese Altes Testament (AT 3) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Exegese Altes Testament (AT 3) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Grundlegende Texte: Exegetische und hermeneutische Perspektiven (Masterstudium: Interreligious Studies)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme und Kurzpräsentationen im Seminar.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück