Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64106-01 - Kolloquium: Aspekte der Wissenschaftsgeschichte der Ägyptologie 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Charlotte Hunkeler (ch.hunkeler@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Kolloquium mit internationalen Referentinnen und Referenten widmet sich der Wissenschaftsgeschichte der Ägyptologie zum Teil mit Bezug zu frühen Schweizer Forschenden und Schweizer Projekten.
Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen: Kolloquium (6. /7. Mai 2022) mit Vorbereitungstag (8. April 2022). Im Vorbereitungsblock stellen Studierenden jeweils eine Referentin / einen Referenten sowie eine für das Kolloquium relevante Publikation vor (von der Dozentin vorgegeben). Während des Kolloquiums haben die Studierenden die Möglichkeit eine Referentin / einen Referenten vorzustellen sowie anschliessende Moderation der Frage- und Diskussionsrunde durchzuführen. Alternativ kann eine kurze Zusammenfassung über einen Themenblock verfasst werden (ca. 3–5 Seiten). Der Vorbereitungsblock wird wenn möglich in Präsenz durchgeführt; das Kolloquium wird in Hybrid angeboten.
Lernziele Intensivierung der Recherche- und Präsentationtechniken im vorbereitenden Teil sowie der Moderation einer Referentin / eines Referenten oder Erstellen einer Zusammenfassung eines Themenblocks im zweiten Teil (Kolloquium).

Vertiefte Auseinandersetzung mit der Wissenschaftsgeschichte der Schweizer Ägyptologie und ihren frühen Forschenden sowie deren historische Einordnung in die Europäische Forschungsgeschichte der Ägyptologie.
Literatur Beckh T. und Neunert G., Die Entdeckung Ägyptens. Die Geschichte der Ägyptologie in Porträts (Darmstadt 2014).
Bednarski A., Dodson A., Ikram S., A History of World Egyptology (Cambridge 2021); online https://doi.org/10.1017/9781107477360
Bierbrier M. L., Who Was Who in Egyptology, 5th revised edition (London 2021).
Gertzen T. L., Einführung in die Wissenschaftsgeschichte der Ägyptologe. Einführung und Quellentexte zur Ägyptologie 10 (Berlin 2017).
Piller, G. et al., Scheich Ibrahim. Der Basler Kaufmannssohn Johann Ludwig Burckhardt (1784–1817) und seine Reisen durch den Orient (Basel 2017).
Solé, R., La grande adventure de l’égyptologie (Paris 2019).
Virenque, H., A Swiss Egyptologist on Her Majesty’s service. Édouard Naville (1844-1926) in the Delta. In Cooke, Neil and Vanessa Daubney (eds), Every Traveller Needs a Compass. Travel and Collecting in Egypt and the Near East (Oxford 2015), 189–195.
Bemerkungen Referatsthemen zum ersten Block werden Anfangs März an die Teilnehmenden nach dem Prinzip des „first come, first serve“ verteilt.

 

Teilnahmebedingungen Die Lehrveranstaltung richtet sich primär an Studierende der Altertumswissenschaften, v.a. Schwerpunkt Ägyptologie.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall Block
Datum 08.04.2022 – 07.05.2022
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Freitag 08.04.2022 09.15-16.45 Uhr Alte Universität, Besprechung 003
Freitag 06.05.2022 09.15-16.45 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 212
Samstag 07.05.2022 09.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 212
Module Modul: Themen der altägyptischen Kulturgeschichte (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Themen der altägyptischen Kulturgeschichte (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung altägyptischer Kulturgeschichte (Master Studienfach Ägyptologie)
Modul: Vertiefung altägyptischer Kulturgeschichte (Master Studiengang Archäologie und Naturwissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Teilnahme an beiden Blockveranstaltungen, 20 min. Referat inkl. Präsentation und Handout, Moderation einer Referentin, eines Referenten oder Verfassen eines Resümes zum Kolloquium.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Ägyptologie

Zurück