Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

20673-01 - Proseminar: Das Tal der Könige 3 KP

Semester Herbstsemester 2008
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Barbara Lüscher (barbara.luescher@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Zentrum stehen die Gräber der Könige. Untersucht wird die Entwicklung der Architektur und des Textprogramms sowie der königlichen Grabausstattungen bzw. der erhaltenen Reste. Der Bau der Königsgräber durch die Arbeiter aus Deir el-Medine und all die Spuren (u. a. Graffiti), welche sie im Tal der Könige und in der näheren Umgebung hinterlassen haben, stellen weiter Inhalte dar. Neben den Königsgräbern wurden auch für Privatleute Gräber angelegt: Ihre Lage, ihre zeitliche Stellung und die Gründe für ihre Existenz im Tal der Könge sollen näher beleutet werden. Die Beraubungs- und Entdeckungsgeschichte der Gräber bilden weitere Themen sowie auch die Forschungsziele der aktuellen Grabungsprojekte.
Lernziele Die Veranstaltung soll umfassende Kenntnisse über die königliche Begräbnissstätte des Neuen Reiches vermitteln, die über eine blosse Kenntnis der einzelnen Gräber hinausgeht. Ziel ist es, die unterschiedlichen Spuren, die von Pharaonischer Zeit bis in die Gegenwart im Tal der Könige hinterlassen wurden zu verstehen und zu einem Gesamtbild zusammenzuführen, um zu zeigen, dass es sich beim Tal der Könige nicht ein isoliertes Wüstental handelt, sondern um einen der dichten Orte altägyptischer Kultur neben Tempel, Palästen und Siedlungen.
Literatur E. Hornung, Tal der Könige, München 2002; E. Hornung, Tal der Könige. Die Ruhestätte der Pharaonen, Augsburg 1995; J. Cerny et. al., Graffiti de la Montagne Thébaine, Kairo 1969 ff.; Nicholas Reeves, Valley of the Kings. The Decline of a Royal Necropolis, London 1990; Nicholas Reeves/Richard H. Wilkinson, The Complete Valley of the Kings. Tombs and Treasures of Egypt’s Greatest Pharaohs, London 1996
Weblink Ägyptologie

 

Teilnahmebedingungen keine
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall
Datum 15.09.2008 – 19.12.2008
Zeit

Mi 17.9. und Mi 24.9. 12:15 - 14:00, dann Blockveranstaltung Ende November (Freitag u Samstag)

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul Epochen und Themen der Ägyptologie (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaft)
Modul Epochen und Themen der Ägyptologie (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung 20-minütiges Kurzreferat
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Ägyptologisches Seminar

Zurück