Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

49109-01 - Seminar: Codex Engelberg 314: Entstehung, Repertoire, kulturhistorischer Kontext 3 KP

Semester Herbstsemester 2017
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Hana Vlhovà-Wörner (hana.vlhova-woerner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Der Codex Engelberg (Engelberg, Stifstsbibliothek, ms. 314) aus dem späten 14. und frühen 15. Jahrhundert zählt mit seiner reichen Sammlung von einstimmigen und mehrstimmigen liturgischen Gesängen zu den wichtigsten Zeugnissen des spätmittelalterlichen Komponierens. In der Handschrift vertreten ist vor allem eine breite Auswahl von liturgischer Poesie (Tropen, Sequenzen, Hymnen), deren formaler Aufbau und stilistische Merkmale von einer spezifischen musikalischen Praxis auf dem zentraleuropäischen Gebiet zeugen. In der Veranstaltung werden wir uns einerseits Kategorien erarbeiten, mit denen wir das »spezifische« abgrenzen und beschreiben können, und andererseits das Repertoire in einen breiteren historischen, geographischen und kulturgeschichtlichen Kontext einordnen. Der Kurs führt dabei zu fortgeschrittenen Kenntnissen von mittelalterlichen musikalischen Quellen, musikalischen Editionen und heutigen online-Resourcen.
Lernziele Die Studierenden
– werden mit einer breiten Auswahl von spätmittelalterlichen liturgischen poetischen Gesänge vertraut und können sie in einen breiteren musikhistorischen Kontext einordnen
– werden in fortgeschrittene wissenschaftliche Methoden eingeführt
– werden in kritischer Auseinandersetzung mit wissenschaftlicher Literatur gefördert
– üben, ihre eigene Forschungsergebnisse und kritische Beobachtungen zu verschriftlichen.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 22.09.2017 – 22.12.2017
Zeit Freitag, 14.15-16.00 Musikwissenschaft, Vortragssaal
Datum Zeit Raum
Freitag 22.09.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 29.09.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 06.10.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 13.10.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 20.10.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 27.10.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 03.11.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 10.11.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 17.11.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 24.11.2017 14.15-16.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 01.12.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 08.12.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 15.12.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Freitag 22.12.2017 14.15-16.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Module Modul Ältere Musikgeschichte (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft)
Modul Ältere Musikgeschichte MA (Master Studienfach Musikwissenschaft)
Modul Historischer Bereich I (bis ca. 1450) (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Modul Historischer Bereich II (ca. 1450-ca.1600) (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft (Studienbeginn vor 01.08.2013))
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Musikwissenschaft

Zurück