Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

50330-01 - Praxisseminar: Psychologische Interventionen 4 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Judith Alder (judith.alder@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Psychotherapie und psychologische Beratung bedienen sich einer breiten Fülle von Mitteln und Techniken, die im Erleben und Verhalten ihren Ansatzpunkt haben und sich in der sozialen Interaktion (therapeutischen Beziehung) zwischen Therapeutin / Beraterin und den Hilfesuchenden vollziehen. Das übergeordnete Ziel der Interventionen sind u.a. die Förderung von psychischer Gesundheit, eine bessere Bewältigung im Alltag, die Stärkung der Selbstwirksamkeitserwartung und der Aufbau eines Verständnisses und Verbesserung bei der Bewältigung der eigenen Probleme.
Im Seminar erarbeiten sich die Studierenden ein theoretisches Verständnis zu Techniken zur Gestaltung der therapeutischen Beziehung, zur Arbeit mit Emotionen, Kognitionen und auf der Verhaltensebene. Auf dem Hintergrund von Fallbeispielen werden Interventionen geübt und so die Verbindung zwischen Theorie und Praxis hergestellt.
Lernziele Die Studierenden kennen psychologische Interventionen auf den Ebenen von Emotion, Kognition und Verhalten, können diese zweckmässig planen, durchführen und evaluieren. Sie wissen um die Bedeutung der Gestaltung der therapeutischen Beziehung als Rahmen, in dem psychologische Interventionen ihre Wirksamkeit entfalten können.
Literatur Wird vor Seminarbeginn bekannt gegeben.
Bemerkungen Maximale Anzahl Studierende: 30.

Auswahlkriterien bei Überbelegung:
1. Vertiefungsrichtung KPN
2. Studierende im zweiten oder höheren Semester, die noch kein Praxisseminar absolviert haben
3. Studierende im ersten Semester (Losverfahren)
4. Danach entscheidet das Los

Die Studierenden werden durch das Studiendekanat über die Einteilung informiert.

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Bachelorstudium.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die interne Anmeldefrist der Fakultät für Psychologie ist der 18. Januar 2019. Die Anmeldung erfolgt durch das Belegen via MOnA (Start: 1.1.19). Vom 19. Januar bis 1. Februar 2019 wird die Einteilung in die Praxisseminare KPN vorgenommen. Die Studierenden werden durch das Studiendekanat über die Einteilung informiert.
Bitte stornieren Sie Ihre MOnA-Belegung wieder, wenn Sie keinen Platz in einem Seminar erhalten haben.

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 18.02.2019 – 01.04.2019
Zeit Montag, 08.15-12.00 Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008

18.2., 25.2., 18.3., 25.3., 1.4. jeweils 8.15-12.00

Datum Zeit Raum
Montag 18.02.2019 08.15-12.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Montag 25.02.2019 08.15-12.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Montag 18.03.2019 08.15-12.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Montag 25.03.2019 08.15-12.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Montag 01.04.2019 08.15-12.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Module Modul Fallseminar / Praxisorientiertes Seminar Klinische Psychologie und Neurowissenschaften (Master Psychologie (Studienbeginn vor 01.08.2015))
Modul: Praxis Klinische Psychologie und Neurowissenschaften (Master Psychologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme, Vertiefung und Präsentation eines Seminarthemas.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück