Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

44540-01 - Seminar: Auf Jobsuche – was nun? Wie bewirbt man sich im Bereich der Mensch- Maschine Interaktion 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Javier Bargas-Avila (javier.bargas@unibas.ch, BeurteilerIn)
Mirjam Seckler (mirjam.seckler@unibas.ch)
Inhalt Was tun, wenn Du den lang ersehnten Masterabschluss in der Hand hast? Die meisten verlassen den akademischen Weg und suchen eine Stelle in der Wirtschaft. Und plötzlich merkt man: Darauf wurde man nicht vorbereitet! Die Art und Weise wie man sich in einem Bewerbungsgespräch präsentiert, bestimmt massgeblich, ob man den Job erhält oder nicht. Diese Gespräche sind also von grosser Bedeutung und haben einen grossen Einfluss auf die zukünftige Karriere. Sich in einem solchen Gespräch möglichst gut zu präsentieren, kann gelernt werden.
Im ersten Teil des Seminars erhalten die Studierenden eine Einführung zum Bewerbungsprozess in der Mensch-Maschine-Interaktion. Im Anschluss stellen die Studierenden ihr eigenes CV und Portfolio zusammen, präsentieren dieses innerhalb des Seminars und erhalten Rückmeldungen von den Dozierenden und KommilitonInnen. In einem nächsten Schritt überarbeiten die Studierenden ihr Portfolio basierend auf dem erhaltenen Feedback und präsentieren es erneut.
Lernziele Die Studierenden lernen wie man sich auf eine Stelle bewirbt. Der Fokus liegt auf einem guten CV, dem Zusammenstellen eines guten Portfolios und dem effektiven Präsentieren im Bewerbungsprozess.
Literatur Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.
Bemerkungen Maximale Anzahl Studierende: 20.

Auswahlkriterien bei Überbelegung:
1. Vertiefungsrichtung PEP
2. Anzahl Studiensemester
3. Danach entscheidet das Los

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Bachelorstudium und bestandenes Praxisseminar: Usability-Testing: Evaluation der Mensch-Maschine Interaktion oder ausgewiesenes Praktikum im Bereich Mensch-Maschine Interaktion.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die interne Anmeldefrist der Fakultät für Psychologie ist der 18. Januar 2019. Die Anmeldung erfolgt durch das Belegen via MOnA (Start: 1.1.19). Vom 19. Januar bis 1. Februar 2019 nehmen die Dozierenden die Einteilung in die Seminare vor und informieren die Studierenden entsprechend.
Bitte stornieren Sie Ihre MOnA-Belegung wieder, wenn Sie keinen Platz in einem Seminar erhalten haben.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 03.06.2019 – 21.06.2019
Zeit Siehe Detailangaben

3. Juni 2019, 13-17h
14. Juni 2019, 9-17h
21. Juni 2019, 9-17h

Datum Zeit Raum
Montag 03.06.2019 13.00-17.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Freitag 14.06.2019 09.00-17.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Freitag 21.06.2019 09.00-17.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Module Modul Theorie Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie (Masterstudium: Psychologie (Studienbeginn vor 01.08.2015))
Modul: Theorie Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie (Masterstudium: Psychologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme und Präsentationen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück