Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

12649-01 - Seminar: Biogeochemie und globaler Wandel 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Franz Conen (franz.conen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Globaler Wandel ist nicht nur eine Bedrohung für Mensch und Umwelt sondern auch eine in ihrer Komplexität völlig neue Herausforderung an die Ökosystemforschung. Dieses Seminar wird wichtige Probleme und Fragestellungen, die sich aus biogeochemischer Sicht ergeben, behandeln. Der Einfluss des Globalen Wandels auf folgende Aspekte soll/kann im Seminar angesprochen werden:

A) Elementkreisläufe
B) Bedeutung internationaler Vereinbarungen aus biogeochemischer Sicht
C) Rückkopplungsmechanismen und andere Wechselwirkungen (z.B. Boden/Ozean-Atmosphäre)
D) Ökosystemdienstleistungen und Bewertungsmethoden bzw. Möglichkeiten der Kostenanalyse

Das Einbringen eigener Ideen zum Seminar ist erwünscht. Themenvergabe erfolgt bei der Vorbesprechung.
Lernziele Neben der Vermittlung von Inhalten zu den angesprochenen Themen, hat dieses Seminar folgende Teilziele:
- die wissenschaftliche Bearbeitung eines Themas;
- Präsentation in Form eines Vortrags / Essay;
- Leitung einer wissenschaftlichen Diskussion.
Literaturrecherche, Auswertung und Analyse von Forschungsergebnissen, deren Synthese und Bewertung sollen geübt werden.
Literatur Wird im Seminar bekannt gegeben (aktuell und englischsprachig) bzw. selbst recherchiert.

 

Teilnahmebedingungen Das Seminar richtet sich an Studierende der Geowissenschaften, insbesondere der Vertiefungsrichtung Umweltgeowissenschaften. Studierende anderer Fachrichtungen sind willkommen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung erfolgt über MOnA
Unterrichtssprache Deutsch
Weblink Umweltgeowissenschaften
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot fakultativ
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.02.2019 – 29.05.2019
Zeit Mittwoch, 16.15-18.00 Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Datum Zeit Raum
Mittwoch 20.02.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 27.02.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 06.03.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 13.03.2019 16.15-18.00 Uhr Fasnachtsferien
Mittwoch 20.03.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 27.03.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 03.04.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 10.04.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 17.04.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 24.04.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 01.05.2019 16.15-18.00 Uhr Tag der Arbeit
Mittwoch 08.05.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 15.05.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 22.05.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Mittwoch 29.05.2019 16.15-18.00 Uhr Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103
Module Modul Aufbaubereich naturwissenschaftliche Fragen von Nachhaltigkeit (Masterstudium: Sustainable Development (Studienbeginn vor 01.08.2017))
Modul: Fachkompetenz Umweltgeowissenschaften und Biogeochemie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Modul: Vertiefung Landschaft und Umwelt (Bachelor Studienfach Geographie)
Wahlmodul: Umweltgeowissenschaften und Biogeochemie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Zum Erwerb der Kreditpunkte gelten als Leistungskontrolle ein selbst verfasstes Essay, bzw. ein Vortrag während des Semesters. Eine Wiederholungsprüfung in schriftlicher Form ist möglich.
Anwesenheit bei allen Terminen wird vorausgesetzt (Abwesenheit nach Absprache).
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Geowissenschaften

Zurück