Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

53936-01 - Seminar: Vertiefung Literatur: Autobiographisches Schreiben in der deutschen Nachkriegsliteratur 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Manfred Koch (manfred.koch@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Seminar behandelt autobiographische Texte von Autoren, die in den 30er- und 40er-Jahren des 20. Jahrhunderts geboren wurden, ihre Kindheit und Jugend also in der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs erlebt haben. Vorgesehen ist eine Dreigliederung: wir lesen zunächst zwei Elternportraits, Christoph Meckels "Suchbild: Mein Vater" (1980) und Peter Handkes Erzählung "Wunschloses Unglück" (1972), eine Vergegenwärtigung der trostlosen Lebensgeschichte seiner Mutter. Dann, in einem zweiten Block, kontrastiv Ruth Klügers Erinnerung an ihre Jugendjahre in NS-Konzentrationslagern ("weiter leben", 1992) und Martin Walsers autobiographischen Roman über eine beschützte Kindheit am Bodensee in ebendiesen Jahren ("Ein springender Brunnen", 1998). Abschliessend werfen wir einen vergleichenden Blick auf eine Schweizer Kindheit in dieser Zeit, und zwar anhand von Urs Widmers zwei Romanen über seine Eltern ("Der Geliebte der Mutter", 2000; "Das Buch des Vaters", 2004).
Literatur Allgemein zur Orientierung über die Gattung Autobiographie: Martina Wagner-Egelhaaf: Autobiographie. Stuttgart 2000.
Bemerkungen FHNW-Modul: FWDE18.EN/Bba

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 22.02.2019 – 24.05.2019
Zeit Freitag, 16.15-18.00 Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Datum Zeit Raum
Freitag 22.02.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 01.03.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 08.03.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 15.03.2019 16.15-18.00 Uhr Fasnachtsferien
Freitag 22.03.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 29.03.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 05.04.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 12.04.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 19.04.2019 16.15-18.00 Uhr Ostern
Freitag 26.04.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 03.05.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 10.05.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 17.05.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 24.05.2019 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Module Deutsch (Lehramt)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen keine Wiederholung
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück