Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

12531-01 - Hauptvorlesung: Biopharmazie 2 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Henriette Meyer zu Schwabedissen (h.meyerzuschwabedissen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Vorlesung
Im Rahmen der Veranstaltung werden die Studierenden in die Grundprozesse der Pharmakokinetik eingeführt. Neben der Erläuterung der Grundprozesse (Absorption, Verteilung, Metabolismus, Elimination von Medikamenten), werden unterschiedliche deskriptive pharmakokinetische Parameter eingeführt. Anhand von pharmakokinetischen Modellen wird die Herangehensweise bei der Berechnung der pharmakokinetischer Parameter erläutert. Inhalt der Vorlesung sind zudem präklinische Modelle, die verwendet werden um das Absorptions-, Verteilungs- und Eliminationsverhaltens von Medikamenten vorherzusagen.
Lernziele - Verständnis der Konzepte sowie der Hilfsmittel zur quantitativen Beschreibung von pharmakokinetischen Prinzipien
- Verständnis für biopharmazeutische und pharmakokinetische Einflussfaktoren, die die Konzentration von Medikamenten und damit die Arzneimitteleffekte im Körper steuern
- Abschätzen der zu erwartenden Konzentrations-Veränderungen bei veränderter Physiologie (z.B. Krankheit), unterschiedlichen Verabreichungsbedingungen (z.B. Polypharmazie).
- Verständnis für Rolle von Pharmakokinetik/Biopharmazie bei Entwicklung und klinischem Gebrauch von Medikamenten.
Literatur M. Rowland, T.N. Tozer: Clinical Pharmacokinetics and Pharmacodynamics - Concepts and Applications
H.A. Schiffter: Pharmakokinetik- Modelle und Berechnungen
P. Langguth, G. Fricker, H. Wunderli-Allenspach: Biopharmazie.
Zusammenfassung der Vorlesung
Bemerkungen Film- und Tonaufnahmen während der Lehrveranstaltung sind strikt untersagt (Aufnahmegeräte können konfisziert werden).
Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung steht 48276 -01 Übung Biopharmazie, in dieser Veranstaltung wird die Herangehensweise bei pharmakokinetischen Berechnungen, wie sie in der Vorlesung eingeführt wurden, angewendet.
Weblink ADAM

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Diese Veranstaltung bildet mit "Übungen Biopharmazie (VV-Nr. 48276)" eine Einheit. Bitte belegen Sie beide Veranstaltungen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 16.09.2019 – 16.12.2019
Zeit Montag, 08.15-10.00 Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Datum Zeit Raum
Montag 16.09.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 23.09.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 30.09.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 07.10.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 14.10.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 21.10.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 28.10.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 04.11.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 11.11.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 18.11.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 25.11.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 02.12.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 09.12.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Montag 16.12.2019 08.15-10.00 Uhr Universitätsspital Klinikum 1, Hörsaal 1
Module Modul Biopharmazie und Analytik (Bachelorstudium: Pharmazeutische Wissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2018)) (Pflicht)
Modul: Biopharmazie und Analytik (Bachelorstudium: Pharmazeutische Wissenschaften)
Leistungsüberprüfung Examen
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Prüfung BeAXi iPad mit MC Fragen am Ende des Herbstsemesters (Wiederholungsprüfung Frühjahrssemester);
Anmeldefrist, Form, Dauer, Zeitpunkt und weitere Informationen zu den Examen werden auf https://philnat.unibas.ch/de/examen/veröffentlicht
(prov. Examenstermine siehe http://pharma.unibas.ch/teaching/leistungsueberpruefungen/examen/)
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: via MOnA; Abmelden: Studiendekanat (schriftlich)
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Pharmazeutische Wissenschaften

Zurück