Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

13473-01 - Seminar: Masterarbeit quantitative Methodik 6 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster Jahreskurs
Dozierende Stefanie Bachnick (stefanie.bachnick@unibas.ch)
Beatrice Gehri (beatrice.gehri@unibas.ch)
Juliane Mielke (juliane.mielke@unibas.ch)
Karin Zimmermann (karin.zimmermann@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Masterseminar ergänzt als Reflexionsplattform die Zusammenarbeit der Studierenden mit ihrer Erstbegleitung während des Verfassens der Masterarbeit.
- Wissenschaftstheoretische Denkansätze
- "Scientific misconduct"
Lernziele Im Masterseminar werden die Studierenden in den verschiedenen Arbeitsschritten zur Durchführung ihrer Masterarbeit begleitet. Dabei werden praktische Aspekte (z.B. ethische, methodologische, statistische oder organisatorische Fragen) der Studierenden in der Gruppe unter Moderation der Seminarleitung kritisch reflektiert.
Die Studierenden
- verbinden theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit den Masterarbeiten angewandten quantitativen Methoden, mit ethischen Fragen und Gütekriterien der quantitativen Forschung
- setzen sich mit wissenschaftstheoretischen Denkansätzen und "scientific conduct / misconduct" auseinander
- setzen sich vertieft mit einem für ihre Studie passenden quantitativen Forschungsansatz und einem ausgewählten methodischen Ansatz (z.B. Analyse von Sekundärdaten) auseinander und wenden diesen in ihrem Forschungsfeld an
- organisieren die Datenverwaltung vor der ersten Datenerhebung
- überprüfen laufend die Ablauforganisation Ihres Projektes
- führen eine adäquate Datenanalyse durch, inklusive Datenbereinigung
- beurteilen ethische Probleme, die ihrem Projekt inhärent sind und suchen nach ethisch vertretbaren Lösungen
- identifizieren Probleme im Forschungsprozess, stellen diese zur Diskussion und suchen mit der Gruppe oder mit ExpertInnen (fachlich, methodisch oder statistisch) nach Lösungen
- demonstrieren für die Zeitdauer des ganzen Projektes ihre Leadership-Fähigkeiten und arbeiten zielorientiert auf einen zeitgerechten Abschluss des Projektes hin
- üben sich im Präsentieren von wissenschaftlichen Themen (Research Flash)

Peer review Prozesse:
Die Studierenden
- geben ihren Mitstudierenden laufend Rückmeldung (peer review) zur Masterarbeit, welche ein "work in progress" darstellt
- nehmen Rückmeldungen offen entgegen und lassen sich auf kritische Reflexionen ein
- bereiten sich auf Gruppendiskussionen vor und beteiligen sich durch konstruktive Beiträge an Arbeitsschritten der Mitstudierenden
- präsentieren die Fortschritte in ihrer Masterarbeit anhand einer Powerpoint Präsentation
Literatur Siehe Semesterkalender
Bemerkungen Gruppendiskussionen, Peer Review und schriftliches Feedback
Unterrichtsprachen: Deutsch und Englisch
Weblink Login ADAM

 

Teilnahmebedingungen Studierende im zweiten Jahr des Aufbaustudiums Pflegewissenschaft. Abgeschlossenes, angenommenes quantitatives Proposal. Statistik III wird empfohlen.
Mit Vorlesungsbeginn muss das Formular Vereinbarung zur Masterarbeit (siehe Intranet für Studierende auf ADAM) unterzeichnet an das Studierendensekretariat eingereicht werden.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmelden: Belegen; Abmelden: Institut für Pflegewissenschaft
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall 14-täglich
Datum 17.09.2019 – 17.12.2019
Zeit Dienstag, 16.00-18.00 Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184

Gruppe von Karin Zimmermann im Kollegienhaus SR209, Gruppe von Stefanie Bachnick im Rosshof SR 184. Gemeinsame Vorlesung Scientific Conduct / Misconduct am 19.11. am INS im UG1.

Datum Zeit Raum
Dienstag 17.09.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 24.09.2019 16.00-18.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Dienstag 01.10.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 15.10.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 15.10.2019 16.00-18.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Dienstag 29.10.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 12.11.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 12.11.2019 16.00-18.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Dienstag 19.11.2019 16.00-18.00 Uhr Bernoullistrasse 28, Seminarraum U01
Dienstag 26.11.2019 16.00-18.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Dienstag 03.12.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Dienstag 10.12.2019 16.00-18.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), S 184
Dienstag 17.12.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 209
Module Modul erweiterte Kenntnisse der quantitativen und qualitativen Forschung (Masterstudium: Pflegewissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Beurteilung setzt sich aus dem Entwicklungsprozess im Herbst- und Frühjahrssemester zusammen. Am Ende des Jahreskurses wird ein pass/fail vergeben.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Institut
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen einmal wiederholbar
Zuständige Fakultät Medizinische Fakultät
Anbietende Organisationseinheit Institut für Pflegewissenschaft

Zurück