Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

10161-01 - Vorlesung: Wachstum und Entwicklung 6 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Yvan Lengwiler (yvan.lengwiler@unibas.ch, BeurteilerIn)
Kumar Rishabh (kumar.rishabh@unibas.ch)
Inhalt Weshalb sind manche Länder so arm und andere so reich? Weshalb wachsen manche Länder schnell, während andere stagnieren oder schrumpfen?
Woher kommt das Wirtschaftswachstum überhaupt? Zwar hat die Volkswirtschaftslehre auf diese zentralen Fragen bisher keine abschliessende Erklärung gefunden, es wurden aber viele Ideen entwickelt, mit denen wir uns in dieser Veranstaltung vertraut machen wollen.

Neben diesem inhaltlichen Beitrag vermittelt die Vorlesung den Studierenden auch methodisch ein gutes Rüstzeug für tiefergehende Studien. Wir befassen uns erstens mit dem Wachstumsmodell von Solow und seinen Erweiterungen, um den grundlegenden Wachstumsprozess zu verstehen; wir untersuchen zweitens die Zusammenhänge zwischen Wirtschafts-, Technologie- und Bevölkerungswachstum und befassen uns schliesslich mit den fundamentalen Ursachen unterschiedlicher Wirtschaftsentwicklung.
Literatur Die Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.
Bemerkungen Teaching assistant ist Kumar Rishabh (kumar.rishabh@unibas.ch).
Teile der Veranstaltung werden in Englisch gehalten.
Weblink ADAM-Weblink

 

Teilnahmebedingungen To be successful, you must have passed the following classes before joining this course :
• Economics Principles (Einführung in die VWL)
• Statistics (Statistik)
Ideally, you would also have completed these courses as well:
• Intermediate Macroeconomics
• Intermediate Microeconomics
• Mathematics 1 (Mathematik 1)
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen in MOnA; Eucor-Studierende und Studierende anderer CH-Universitäten müssen innerhalb der Belegfrist mit einem Hörerschein beim Studiensekretariat im Kollegienhaus belegen. Für alle gilt: Belegen = Anmeldung zur Prüfung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.09.2019 – 20.12.2019
Zeit Freitag, 14.15-18.00 Kollegienhaus, Hörsaal 118
Datum Zeit Raum
Freitag 20.09.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 27.09.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 04.10.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 11.10.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 18.10.2019 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 18.10.2019 16.00-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Freitag 25.10.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 01.11.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 08.11.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 15.11.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 22.11.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 29.11.2019 14.15-18.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 06.12.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 13.12.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Freitag 20.12.2019 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Module Modul Economics (ECON) II (Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Modul Wirtschaftswissenschaften (WiWi) III (Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Wahlbereich Bachelor Wirtschaftswissenschaften: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Wirtschaftswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Semesterendprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Gewichtung der Schlussnote: Semesterendprüfung 60%, Zwischenprüfung 20%, Hausaufgabe 20%.
Die Zwischenprüfung findet am Freitag xxx während der Vorlesungszeit statt.

Schriftliche Semesterendprüfung: 20.12.19; 16:30-18:00.
Vom 15.10.19 bis zum 25.10.19 / 12:00 Uhr können Sie sich schriftlich per Formular noch von der Prüfung abmelden. Abmeldungen per Email werden nicht entgegengenommen, das Abmeldeformular finden Sie auf der Homepage des Studiendekanats. Bis zum 14.10.19 melden Sie sich bitte ausschliesslich in MONA ab. Die Prüfungsräume werden bis zum 8.12.19 publiziert.


An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,1
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ, studiendekanat-wwz@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ

Zurück