Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

14801-01 - Vorlesung: Angewandtes Information Retrieval, Text- und Web-Mining 3 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Urs Hengartner (u.hengartner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Thema Information Retrieval (zu deutsch "Informations(wieder)gewinnung"), hat in den letzten Jahren einen zusätzlichen Aufschwung in der digitalen Welt erlebt, ausgelöst durch eine ständig grösser werdende Datenflut im Web und in den sozialen Medien.
Nach einer Einführung in die Welt des Information Retrievals werden verschiedene praxisbezogene IR Konzepte und Techniken vorgestellt, wie sie heute zum Einsatz kommen. Die Vorlesung gibt einen Überblick über Suchalgorithmen, Web-Retrievalsysteme, Evaluierungsansätze, Benutzerverhalten und Benutzungsoberflächen. Des weiteren werden einige "Geheimnisse" erfolgreicher Web-Suchmaschinen, wie etwa Google, aufgezeigt. Mit praktischen Übungen werden verschiedene Strategien zur Informationsbeschaffung vertieft.
Lernziele Überblicksartige Einführung in das Gebiet des Information Retrieval und des Text-Minings im Web.
Literatur Christopher D. Manning, Prabhakar Raghavan, Hinrich Schütze, Introduction to Information Retrieval. Cambridge University Press, 2008.
Bruce Croft, Donald Metzler, Trevor Strohman: Search Engines: Information Retrieval in Practice. Addison-Wesley, 2009.
R. Baeza-Yates, B. Ribeiro-Neto: Modern Information Retrieval. Addison Wesley.
Marti A. Hearst: Search User Interfaces. Cambridge University Press. (2009)
Ferber, Reginald (2003) Information Retrieval. Suchmodelle und Data-Mining-Verfahren für Textsammlungen und das Web.
Heidelberg: dpunkt-Verlag.
C. J. van Rijsbergen: Information Retrieval. Butterworth, London 1975, vergriffen, jedoch auf WWW verfügbar: http://www.dcs.gla.ac.uk/Keith/Preface.html

Weblink Weblink

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossener Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften
oder
Abgeschlossenes Grund/Basisstudium in Medienwissenschaften
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen in MOnA; Eucor-Studierende und Studierende anderer CH-Universitäten müssen innerhalb der Belegfrist mit einem Hörerschein beim Studiensekretariat im Kollegienhaus belegen. Für alle gilt: Belegen = Anmeldung zur Prüfung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.09.2019 – 13.12.2019
Zeit Freitag, 12.15-14.00 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Datum Zeit Raum
Freitag 20.09.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 27.09.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 04.10.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 11.10.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 18.10.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 25.10.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 01.11.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 08.11.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 15.11.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 22.11.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 29.11.2019 12.15-14.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 06.12.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Freitag 13.12.2019 12.15-14.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Grosses PC-Labor S18 HG.37
Module Modul: Aufbaustudium Medientechnologien (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft)
Modul: Humanities and Social Science Coding (Master Studienfach Digital Humanities)
Vertiefungsmodul: Quantitative Methods (Masterstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Semesterendprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Prüfung:
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,1
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ, studiendekanat-wwz@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ

Zurück