Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

55311-01 - Seminar: Linda M. Alcoff: Visible Identities 3 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Katrin Meyer (katrin.meyer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das 2006 erschienene Werk „Visible Identities. Race, Gender, and the Self“ von Linda Martín Alcoff behandelt aus einer hermeneutisch-phänomenologischen Perspektive das Verhältnis von Identität und Sichtbarkeit generell und von Gender- und Race–Identitäten im Besonderen. Alcoff versteht ihr Buch als Beitrag zu einem differenzierten Verständnis sozialer Identität vor dem Hintergrund aktueller Kritiken an sogenannten ‚Identitätspolitiken’. Sie zeigt auf, dass Identitäten historisch und sozial konstruiert sind und zugleich materielle existenzielle Dimensionen beinhalten, die konzeptionell nicht zu vernachlässigen sind.
Im Lektürekurs diskutieren wir ausgewählte Kapitel aus dem Buch, u.a. zum Verständnis von ‚Real Identities’, zum Umgang mit Identität in der feministischen Philosophie, zum Verhältnis von Gender und sexueller Differenz, zur Phänomenologie von „Racial Embodiment“ sowie zur ‚Whiteness Question“.
Literatur Linda Martín Alcoff: Visible Identities. Race, Gender, and the Self, Oxford: Oxford Univrsity Press 2006.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 19.09.2019 – 19.12.2019
Zeit Donnerstag, 14.15-16.00 Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Datum Zeit Raum
Donnerstag 19.09.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 26.09.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 03.10.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 10.10.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 17.10.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 24.10.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 31.10.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 07.11.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 14.11.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 21.11.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 28.11.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 05.12.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 12.12.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Donnerstag 19.12.2019 14.15-16.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Module Modul: Einführung in Theorien der Geschlechterforschung (Bachelor Studienfach Geschlechterforschung)
Modul: Praktische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Modul: Probleme der Praktischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Theorien der Geschlechterforschung (Master Studienfach Geschlechterforschung)
Vertiefungsmodul (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Kurzreferate oder Lektüreprotokolle
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück