Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

52456-01 - Kolloquium: Präsentation fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 2 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster Jedes Semester
Dozierende Stefan Keller (ste.keller@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Am Doktoratskolloquium treten Expertinnen und Experten für Forschung der PH FHNW, der Universität Basel sowie weiterer Partnerinstitutionen im In- und Ausland auf.

Die Doktorierenden besuchen das Kolloquium zwei Mal und erlangen dadurch insgesamt 3 KP.

1x als ReferentIn (52456-01 – „Kolloquium: Präsentation fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 2 KP» belegen)
1x als HörerIn (55642-01 – „Kolloquium: Diskussion fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 1 KP» belegen)


Achtung: Diese Veranstaltung darf NICHT im gleichen Semester besucht werden wie «55642-01 – Kolloquium: Diskussion fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 1 KP»
Bemerkungen 16.09. ¦ 14.10. ¦ 28.10. ¦ 11.11. ¦ 25.11. ¦ 09.12.2019

Die Veranstaltung findet statt im FHNW-Campus, Hofackerstr. 30, 4132 Muttenz; RAUM: 09.W.08 bzw. 07.W.05

 

Teilnahmebedingungen Am IBW als DoktorandIn immatrikuliert
Abgeschlossenes MA-Studium
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 16.09.2019 – 16.12.2019
Zeit Siehe Detailangaben

16.09. ¦ 14.10. ¦ 28.10. ¦ 11.11. ¦ 25.11. ¦ 09.12.2019

Die Veranstaltung findet statt im FHNW-Campus

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Doktorat Bildungswissenschaften: Empfehlungen (Doktoratsstudium - Institut für Bildungswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Institut für Bildungswissenschaften, bildungswissenschaften@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Institut für Bildungswissenschaften

Zurück