Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

55504-01 - Masterprojekt: Clinical Psychology and Intervention Science 4 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Andrew Gloster (andrew.gloster@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Projekt untersucht Fragestellungen innerhalb der klinische Forschung, Praxis und dem menschlichen Alltag. Neben der Erforschung der Effektivität der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT), einer der kognitiv-behavioralen Tradition entstammenden Psychotherapierichtung, erforschen wir auch Prosozialität in sozialen Kontexten (z.B. ACT in Dyaden) und Psychologische Flexibilität. Wir verwenden in unseren Projekten unterschiedliche Erhebungsmethoden, von Fragebögen über behaviorale Tests, bis hin zur Nutzung technologie-basierter Erhebungs- und Interventionsmethoden (z.B. Smartphones, GPS, Web-basiert). Weitere Themengebiete sind Therapieprozesse, Einflüsse sozialer Aspekte, Altruismus, Einflüsse auf Wohlbefinden und wie diese mit ACT beschrieben und beeinflusst werden können.
Innerhalb des Projektes sind Masterstudierende Teil eines Teams bestehend aus Hilfswissenschaftlichen Assistierenden, Praktikanten, und Doktorierenden, in dem enge Zusammenarbeit gefördert wird. Zusätzlich erhalten Masterstudierende von den Doktorierenden des Projektes engmaschige Betreuung. Dazu gehören regelmässige Meetings des gesamten Projektteams, gemeinsames Arbeiten an kleineren und grösseren Forschungsprojekten und das Präsentieren der Masterarbeit in unterschiedlichen Stadien der Entstehung in Masterkolloquien. In diesen Kolloquien erhalten die Studierenden direktes Feedback.
Lernziele Studierende lernen die unterschiedlichen Teile eines grossen Forschungsprojekts kennen und tragen von der Datenerhebung bis zur Qualitätssicherung zum Gelingen des Projektes bei. Dabei erhalten sie einen Einblick in die klinische Forschung mit ihren verschiedenen Facetten. Studierende lernen, wie ein Projekt aufgebaut wird, wie Daten erhoben, verarbeitet und überprüft werden, und stellen einen wichtigen und aktiven Teil dieser Prozesse dar. Zusätzlich lernen sie wichtige Fähigkeiten für die Erstellung einer Masterarbeit und erhalten Unterstützung, sowie die Möglichkeit den Schreibprozess in Kolloquien und in Meetings begleiten und überprüfen zu lassen.
Bemerkungen Im HS19 werden neue Studierende aufgenommen (Änderung Status: 2.7.19).

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Bachelorstudium.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Der verbindliche Anmeldeprozess zum Masterprojekt wird über eine Web-Applikation geregelt, die sich auf der Fakultätshomepage befindet (>Studium >Masterstudium >Vertiefungen >Masterarbeit, -projekt und Kolloquium). Angaben dazu, ob ein Masterprojekt in einem Semester Studierende aufnimmt, finden Sie im VVZ unter „Bemerkungen“.
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 16.09.2019 – 20.12.2019
Zeit Siehe Detailangaben

Die individuellen Termine werden mit der Betreuungsperson persönlich vereinbart.

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul: Masterprojekt Klinische Psychologie und Neurowissenschaften (Masterstudium: Psychologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Für die regelmässige Teilnahme an Masterkolloquium wird 1 KP vergeben. Zusätzlich können mit dem praktischen Masterprojekt 4 KP erworben werden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück