Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

55157-01 - Kolloquium: Europa transepochal 1 KP

Semester Herbstsemester 2019
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Lucas Burkart (lucas.burkart@unibas.ch, BeurteilerIn)
Julia Tischler (julia.tischler@unibas.ch)
Inhalt Titel: Sklaverei und unfreie Arbeit in globaler Perspektive, Mittelalter und Neuzeit

 

Teilnahmebedingungen Der Studientag Europa transepochal ist das Forum für die Studierende des MSG "Europäische Geschichte in globaler Perspektive". Der zweimalige Besuch der Veranstaltung ist für die Studierenden des MSG obligatorisch. Studierende der MSF Geschichte und Osteuropäische Geschichte, der European Global Studies sowie der Basel Graduate School of History sind als Gäste willkommen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall Block
Datum 28.11.2019 – 28.11.2019
Zeit Siehe Detailangaben

Donnerstag 28.11.2019

Datum Zeit Raum
Donnerstag 28.11.2019 14.00-18.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 1
Module Doktorat Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Geschichte)
Doktorat Osteuropäische Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Europa transepochal und transregional (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Europäisierung und Globalisierung (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Forschung (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Forschung und Praxis (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück