Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

12983-01 - Seminar: Homiletik: Der Weg zur Predigt 5 KP

Semester Frühjahrsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Andrea Bieler (andrea.bieler@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Seminar verfolgt verschiedene Themenstränge, die aufeinander bezogen sind:
a) Wir werden anhand von einigen ausgewählten Beispielen aus der Predigtgeschichte theologische Grundsatzfragen diskutieren, die sich im Hinblick auf die Praxis des Predigens stellen.
b) Darüber hinaus geht es um eine kritische Reflexion homiletischer Theorien, die im Gespräch mit der Rhetorik, der Rezeptionsästhetik und weiteren Kommunikationstheorien diskutiert werden.
c) Die dritte Ebene zielt auf Grunddimensionen des Predigens, die stets mit theologischen Fragen verwoben sind. Seelsorglich predigen, alltagsnah, politisch, prophetisch, poetisch, geschlechter- und milieugerecht? Wie geht das? Wie predige ich theologisch elementar und gehaltvoll zugleich? Wie verflüssige ich dogmatische Konstrukte, ohne Klischees zu reproduzieren? Wie nähere ich mich aufmerksam und respektvoll den vielfältigen und komplexen Lebenssituationen, in die die Hörenden verwickelt sind? Habe ich auch diejenigen im Blick, die nicht im Gottesdienst sind? Welches Handwerk und Gespür sind notwendig?
d) Und immer wieder: Welche Gestalt gewinnt die Kommunikation des Evangeliums in der eigenen Predigt? Welche theologischen Fragen stellen sich? Wir diskutieren und probieren aus.
e) Das Seminar ist vierstündig angelegt, weil es auch eine Werkstatt ist, in der verschiedene homiletische Experimente durchgeführt werden, für die wir Zeit benötigen.
Lernziele Studierende erhalten einen Einblick in homiletische Grundsatzfragen. Verschiedene Schritte auf dem Weg zur Predigt werden erprobt und kritisch reflektiert.
Literatur P. Bukowski: Predigt wahrnehmen, Neukirchen-Vluyn 62007
A. Grözinger: Lehrbuch Praktische Theologie: Homiletik, Gütersloh 2008
W. Engemann und F. M. Lütze (Hg.), Grundfragen der Predigt: Ein Studienbuch, Leipzig 22009

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes BA-Studium in Theologie
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.02.2020 – 25.05.2020
Zeit Montag, 12.15-16.00 Theologie, Grosser Seminarraum 002
Datum Zeit Raum
Montag 17.02.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 24.02.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 02.03.2020 12.15-16.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 09.03.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 16.03.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 23.03.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 30.03.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 06.04.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 13.04.2020 12.15-16.00 Uhr Ostern
Montag 20.04.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 27.04.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 04.05.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 11.05.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 18.05.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Montag 25.05.2020 12.15-16.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Module Modul: Homiletik / Liturgik (PT 4) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Homiletik/Liturgik (PT 4) (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme am Seminar
Verfassen einer Predigtarbeit
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück