Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

56683-01 - Übung: Naturwissenschaft und Theologie im 17. Jahrhundert 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Gabriel Müller (gabriel.mueller@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das 17. Jahrhundert ist die Zeit der „Wissenschaftlichen Revolution“, in der grundlegende Entdeckungen in der Erforschung der Natur gemacht wurden. Der Fokus der Übung wird darauf liegen, wie theologisch gebildete Menschen diese Entdeckungen aufgenommen haben: War es zum Beispiel wirklich ein Problem, anzunehmen, dass sich die Erde um die Sonne dreht? Ist das Abendmahl ein naturwissenschaftlich beschreibbarer Vorgang? Dabei soll gezeigt werden, dass es zu kurz greift, Wissenschaft und Kirche einander einfach einander gegenüberzustellen, sondern dass die Trennlinien je nach Sachfrage und Personen unterschiedlich verlaufen.
Die dramatis personae sind unter anderen Tommaso Campanella, der Dominikanermönch, der von seiner Gefängniszelle aus eine „Verteidigung für Galileo“ schreibt, Johannes Kepler und seine mathematischen Argumente im Streit der Konfessionen, und Antoine Arnauld, der jansenistische Briefpartner von Descartes.
Lernziele -Einblick in die frühneuzeitliche Verschränkung von Theologie, Philosophie und Naturwissenschaft
-Kenntnis der wichtigsten Entdeckungen aus der Gründungsepoche moderner Wissenschaft
-Mehrschichtige Debatten aus historischen Texten rekonstruieren können
-Quellen auf sachlicher und polemischer Ebene in Kontext bringen können
Literatur Wird vor Veranstaltungsbeginn auf ADAM bekannt gegeben
Bemerkungen Bereich RPh (Religionsphilosophie) im M.A. Interreligious Studies

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.02.2020 – 25.05.2020
Zeit Montag, 16.15-18.00 Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Datum Zeit Raum
Montag 17.02.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 24.02.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 02.03.2020 16.15-18.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 09.03.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 16.03.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 23.03.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 30.03.2020 16.15-18.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 06.04.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 13.04.2020 16.15-18.00 Uhr Ostern
Montag 20.04.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 27.04.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 04.05.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 11.05.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 18.05.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Montag 25.05.2020 16.15-18.00 Uhr zoom-class
Module Modul: Antike / monotheistische / aussereuropäische Religionen (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Klassiker der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Philosophie (ST 3) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Religionsphilosophie und Religionswissenschaft (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Theoretische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück