Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

57076-01 - Kurs: Presenting Gender History – Einblicke in die Erarbeitung und Vermittlung von Geschlechtergeschichte am Beispiel von Basler Stadtrundgängen 1 KP

Semester Frühjahrsemester 2020
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Eleonora Heim (e.heim@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Stadtgeschichte einmal aus einer anderen Sicht. Seit 30 Jahren erarbeiten Student_innen und ausgebildete Wissenschaftler_innen des Vereins Frauenstadtrundgang Basel unkonventionelle Stadtspaziergänge. So sollen geschlechtergeschichtliche Themen in und um Basel einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.
In diesem Kurs wird das dabei erworbene Wissen weitergegeben und die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, selber ausgewählte Themen historisch aufzuarbeiten und ihre Sprech- und Präsentationsfähigkeiten zu verbessern. Die daraus entstandenen Sprechtexte werden in bestehende Rundgänge des Vereins Frauenstadtrundgang Basel integriert.
Lernziele Die Studierenden lernen in einem ersten Schritt, historische Recherchen zu ausgewählten Fragen zu tätigen; passende Literatur und historische Quellen zu suchen. In einem zweiten Schritt wird das erworbene Wissen an ein interessiertes Laienpublikum in Form einer Stadtrundgangsstation vermittelt und die eigenen Präsentationsfähigkeiten verbessert.
Literatur Wird am 1. Blocktag kommuniziert.

 

Teilnahmebedingungen Keine.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot obligatorisch

 

Intervall 14-täglich
Datum 13.03.2020 – 15.05.2020
Zeit Freitag, 10.15-17.00 Rheinsprung 21
Datum Zeit Raum
Freitag 13.03.2020 10.15-17.00 Uhr Rheinsprung 21, --
Freitag 15.05.2020 10.15-14.00 Uhr Rheinsprung 21, --
Module Aufbaumodul (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Modul: Genderkompetenzen (Bachelor Studienfach Geschlechterforschung)
Modul: Methoden - Reflexion - Theorien: Differenz - Identität - Kritik (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Profil: Geschlechtergeschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Reflexion, Methodik, Praxis (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Wahlbereich Bachelor Geschichte: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Geschichte)
Wahlbereich Master Geschichte: Empfehlungen (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Teilnahme an den 2 Blocktagen und fristgerechte Einreichung der Aufträge werden vorausgesetzt.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Gender Studies

Zurück