Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

57033-01 - Seminar: Vertiefung Linguistik: Input und Interaktion im Erst- und Zweitspracherwerb 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Karin Madlener-Charpentier (karin.madlener@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Seminar steht die grundlegende Rolle von Input und Interaktion für den Spracherwerb im Mittelpunkt. Nach einer einführenden Reflexion grundlegender Modelle, Mechanismen und Herausforderungen des Spracherwerbs unter verschiedenen Bedingungen (erst-/zweitsprachlich, gesteuert/ungesteuert etc.) werden soziokognitive und soziointeraktionale Komponenten des Lernprozesses fokussiert: Welche Rolle spielt Input im Spracherwerb? Was ist „guter“ Input und wie können Inputmenge bzw. Inputqualität in verschiedenen Lernkontexten optimiert werden, um Verarbeitungs- und Erwerbsprozesse zu unterstützen? Welche Rolle spielt Interaktion in verschiedenen Formen im Spracherwerb (u.a. Aushandlungen, Feedback, Scaffolding) und wie können interaktionale Komponenten zielführend in verschiedene Lernkontexte integriert werden? Welche Rolle spielt dabei (bewusste) Aufmerksamkeit und wie kann die Aufmerksamkeit von Lernenden auch in grundsätzlich bedeutungszentrierten Kontexten erwerbsfördernd implizit bzw. explizit auf ausgewählte zielsprachliche Form-Bedeutung-Zuordnungen gelenkt werden?
Lernziele Die Studierenden verstehen zentrale Konzepte der Erst- und Zweitspracherwerbsforschung und können theoretische Annahmen, empirische Befunde zu ausgewählten Aspekten der Komponenten Input und Interaktion sowie praktische Implikationen für Sprachvermittlung und Sprachförderung gerade auch in schulischen Kontexten (im Hinblick z.B. auf Bildungssprachlichkeit, mehrsprachige SchülerInnen/DaZ) verknüpfen und kritisch reflektieren.
Literatur Wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben. Literatur teilweise auf Englisch.

 

Teilnahmebedingungen abgeschlossenes Grundstudium
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2020 – 29.05.2020
Zeit Freitag, 18.15-20.00 Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Datum Zeit Raum
Freitag 21.02.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 28.02.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 06.03.2020 18.15-20.00 Uhr Fasnachtsferien
Freitag 13.03.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 20.03.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 27.03.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 03.04.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 10.04.2020 18.15-20.00 Uhr Ostern
Freitag 17.04.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 24.04.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 01.05.2020 18.15-20.00 Uhr Tag der Arbeit
Freitag 08.05.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 15.05.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Freitag 22.05.2020 18.15-20.00 Uhr Auffahrt
Freitag 29.05.2020 18.15-20.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Module Deutsch (Lehramt)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung lehrveranstaltungsbegleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück