Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

11621-01 - Kurs: Tschechisch I 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes 3. Semester
Dozierende Georg Escher (georg.escher@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Dies ist der erste Teil eines dreisemestrigen Einführungskurses in die tschechische Sprache. Er richtet sich an Studierende der Fächer Osteuropa-Studien und Osteuropäische Kulturen; herzlich willkommen sind aber auch Interessierte anderer Studienrichtungen und HörerInnen.
Im Zentrum des ersten Semesters steht der Erwerb von Grundlagen in den vier Kompetenzen Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben, die wir anhand typischer Kommunikationssituationen trainieren. Ziel ist das Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Daneben wird ein linguistischer Einblick in die Sprachstruktur des Tschechischen als westslavischer Sprache vermittelt.

Besonderes Gewicht liegt auf Aspekten der tschechischen Kulturgeschichte und aktuellen Themen der heutigen Tschechischen Republik. Wir arbeiten mit einem neu konzipierten Lehrmittel, zahlreichen Originalmaterialien und On-Line-Kurselementen.

Die Teilnehmenden haben viel Gelegenheit zu individueller Arbeit an ihrer Sprachkompetenz und können eigene Themenschwerpunkte setzen.
Lernziele kommunikative Kompetenzen auf dem Niveau A1 des GER
Grundkenntnisse der Sprachstruktur des Tschechischen
Grundkenntnisse der Kulturgeschichte
Literatur - Holá, Lída, Tschechisch Schritt für Schritt (2016), wird im Kurs verkauft
- Holá, Lída, Tschechische Grammatik auf einen Blick, wird im Kurs verkauft
- Lommatzsch, B. / Adam, H. Kurze tschechische Sprachlehre. Berlin: Cornelsen/Volk und Wissen
- Henschel, H. / Kabesch, F. Langenscheidts Taschenwörterbuch Tschechisch. München: Langenscheidt
Bemerkungen Begleitend zum Kurs wird ein Tutorat (Kurs 18127-01) angeboten, das die Möglichkeit bietet, zu üben, zu sprechen, zu repetieren und unter Anleitung Hausaufgaben zu erledigen. Der Besuch des Tutorats ist keine Bedingung zum Besuch des Kurses, er wird aber nachdrücklich empfohlen. Der Termin des Tutorats wird in der ersten Stunde des Stammkurses vereinbart.

Die unmittelbar anschliessend beginnende Vorlesung 58987-01 (Prof. Dr. Elisabeth Cheauré) und das Seminar 58799-01 (Dr. Anna Hodel) können besucht werden; es wird genügend Übergangszeit eingeräumt.

Weblink www.slavistik.unibas.ch

 

Teilnahmebedingungen - aktiver und regelmässiger Besuch des Kurses, ca. 2 - 3 h individuelle Lernzeit pro Woche
- Neugier auf Sprache und Kultur
- Studierende mit Vorkenntnissen müssen vor Kursbeginn mit dem Dozenten Kontakt aufnehmen: georg.escher(--at--)unibas.ch
Unterrichtssprache Tschechisch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot fakultativ

 

Intervall wöchentlich
Datum 14.09.2020 – 14.12.2020
Zeit Montag, 12.00-14.30 Nadelberg 8, Seminarraum 13
Datum Zeit Raum
Montag 14.09.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 21.09.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 28.09.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 05.10.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 12.10.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 19.10.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 26.10.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 02.11.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 09.11.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 16.11.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 23.11.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 30.11.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 07.12.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 14.12.2020 12.00-14.30 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Module Modul: Zweite osteuropäische Sprache (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Zweite slavische Sprache (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Leistungsüberprüfung findet kursbegleitend durch schriftliche Hausarbeiten, mündliche Präsentationen und Kurztests im Unterricht statt. Genauere Informationen folgen in der ersten Sitzung.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Slavistik

Zurück