Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

20665-01 - Proseminar: Perspektiven und Konzepte der Kulturanthropologie 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Sebastian Dümling (sebastian.duemling@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Was heisst es, die Welt und das Leben kulturanthropologisch zu betrachten und zu untersuchen? Dieser Frage geht das einführende Proseminar nach, indem es einen Überblick über die Themen, Grundbegriffe und Arbeitsweisen des Faches bietet. Welche Fachgeschichte steht hinter dem Vielnamenfach Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft/Volkskunde? Was versteht das Fach unter ‚Kultur’ und wie lässt sich mit diesem Begriff das alltägliche Leben von Menschen befragen und analysieren? Und wie arbeiten Kulturanthropolog_innen mit unterschiedlichem (nicht-)wissenschaftlichen Quellenmaterial?
Lernziele - Die Studierenden können die kulturanthropologische Perspektive in ihrer Anknüpfung und Abgrenzung zu anderen sozialwissenschaftlichen Perspektiven erläutern.
- Die Studierenden haben einen Überblick über die zentralen Konzepte der Kulturanthropologie; ausgewählte Konzepte vertiefen und diskutieren sie im Rahmen der Proseminararbeit.
- Die Studierenden erlernen und üben zentrale Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und setzen diese in der Proseminararbeit um: 1) Recherche, kritische Lektüre und Aneignung von Texten; 2) Verfassen von wissenschaftlich argumentierenden Texten; 3) Formate des wissenschaftlichen Diskutierens und Präsentierens in der Gruppe.
Der Besuch des einführenden Proseminars und des begleitenden Tutorats ist für Studierende der Kulturanthropologie obligatorisch. Im Rahmen des Proseminars wird eine der beiden fürs Grundstudium obligatorischen Proseminararbeiten vorbereitet und verfasst.
Literatur Bischoff, Christine; Karoline Oehme-Jüngling; Walter Leimgruber: Methoden der Kulturanthropologie. Bern 2014.
Kaschuba, Wolfgang: Einführung in die Europäische Ethnologie. München 2014 (4. Auflage).
Bemerkungen Zur besseren Orientierung empfiehlt es sich, unsere Begrüssungsveranstaltung zu besuchen, welche am Dienstag 15. September 2020 um 09:15 Uhr in unserem Seminar stattfindet.
Die erste Sitzung des Proseminars findet am 21.09.2020 um 10:15 Uhr statt.

 

Teilnahmebedingungen Die Teilnehmerzahl ist aus Gründen der Qualitätssicherung der Lehre auf 40 beschränkt. Die Teilnehmenden werden nach Fachrichtung, Studiengang und in der Reihenfolge ihrer Anmeldung auf die Liste gesetzt. Wer im Rahmen von Auslandaufenthalten und von Austauschprogrammen in Basel studiert wird unabhängig vom Listenplatz immer aufgenommen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Lehrveranstaltungen mit beschränkter Teilnehmerzahl können ab 01.08.2020 bis 01.09.2020 über MOnA belegt werden.
Die Zuteilung erfolgt durch die Dozierenden. Bis 10.09.2020 erhalten alle definitiv aufgenommenen Studierenden eine Bestätigungsmail des Dozierenden. Wer an der ersten Sitzung einer Veranstaltung dennoch unentschuldigt fehlt, wird von der Liste gestrichen.
In der ersten Sitzung einer Veranstaltung oder per Mail in der Woche der ersten Sitzung erfahren Studierende auf einer Warteposition, ob sie doch teilnehmen können.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.09.2020 – 14.12.2020
Zeit Montag, 10.15-12.00 Kollegienhaus, Hörsaal 102
Datum Zeit Raum
Montag 21.09.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 28.09.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 05.10.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 12.10.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 19.10.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 26.10.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 02.11.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 09.11.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 16.11.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 23.11.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 30.11.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 07.12.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Montag 14.12.2020 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 102
Module Modul: Erweiterung Methodenkenntnisse BA (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Grundlagen der Kulturanthropologie (Bachelor Studienfach Kulturanthropologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranstaltungsbegleitend.
- Regelmässige Teilnahme an den Sitzungen, inkl. vorbereitende Lektüre
- Aktive Mitarbeit in Form von Arbeitspapieren, Referaten und Diskussionsbeteiligung
- Teilnahme an der Einführung in die Datenbankrecherche in der Universitätsbibliothek Basel
- Für die anschliessend an das Proseminar zu verfassende Proseminararbeit gibt es zusätzliche 3 Kreditpunkte.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie

Zurück