Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

44653-01 - Proseminar: Einführung in die Theologie Karl Barths 5 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Semester
Dozierende Anne Louise Nielsen (annelouise.nielsen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In diesem Proseminar lesen wir gemeinsam Jürgen Moltmanns berühmtes Buch «Der gekreuzigte Gott» (1972). Mit Hilfe von Sekundärliteratur erarbeiten wir uns die Grundzüge dieses theologischen Klassikers aus dem 20. Jahrhundert, der die Erfahrungen des Leids und des Grauens des 2. Weltkrieges theologisch verarbeitete. Gott ist bei Moltmann vom Leid nicht unberührt geblieben, sondern hat die Gottverlassenheit, das Leid und den Tod selbst erlitten und in sich aufgenommen. In Auseinandersetzung mit diesem Gottesbild setzen wir uns auch kritisch mit der Frage auseinander, inwiefern uns «politische Kreuzestheologie» heute noch etwas zu sagen hat.
Lernziele Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung dient das Proseminar vor allem auch dazu, die wichtigsten Methodenschritte der Systematischen Theologie kennenzulernen. Am Ende des Proseminars sollten die Studierenden in der Lage sein, eigenständig eine Proseminararbeit zu verfassen.
Literatur Bitte anschaffen: Moltmann, Jürgen: Der gekreuzigte Gott. Das Kreuz Christi als Grund und Kritik christlicher Theologie, Gütersloh, 2007 [1972].

Weitere (Sekundär-) Literatur wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben und auf ADAM zur Verfügung gestellt.

 

Teilnahmebedingungen Empfohlen ist der vorherige Besuch beider Grundkurse Systematische Theologie, da grundlegende Begriffe und Konzepte der Systematischen Theologie vorausgesetzt werden.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2020 – 17.12.2020
Zeit Donnerstag, 09.15-12.00 Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Datum Zeit Raum
Donnerstag 17.09.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 24.09.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 01.10.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 08.10.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 15.10.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 22.10.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 29.10.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 05.11.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 12.11.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 19.11.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 26.11.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 03.12.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 10.12.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Donnerstag 17.12.2020 09.15-12.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Module Modul: Methoden Systematische Theologie (ST 2) (Bachelorstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Grundsätzlich wird eine aktive Teilnahme in den Sitzungen, die Übernahme eines Kurzreferats sowie das Lösen von kleineren Aufgaben zu einzelnen methodischen Schritten erwartet.
Weiter gehört das Erarbeiten einer Projektskizze für die Proseminararbeit dazu, welche im Anschluss an das Proseminar verfasst werden soll (Eingabe am 23.8.2020).
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück